01.11.2018 16:05 |

Isner ohne Chance

Thiems Masters-Rivale ist in Paris ausgeschieden

Noch ehe Dominic Thiem am Donnerstagnachmittag im Achtelfinale von Paris-Bercy angetreten ist, hat es für ihn gute Nachrichten gegeben. Der Russe Karen Chatschanow eliminierte den als Nummer 10 gesetzten US-Amerikaner John Isner nach spannenden 2:28 Stunden mit 6:4,6:7(9),7:6(8) und verpatzte Isner vorerst die Reise zu den ATP Finals in London.

Isner, der im Tiebreak des dritten Satzes zwei Matchbälle nicht nutzen konnte, hätte nur mit einem Finaleinzug Thiem noch überholen können. Allerdings war dies freilich auch davon abhängig wie weit der Niederösterreicher selbst kommt. Sollte Juan Martin Del Potro das seit Tagen in sozialen Netzwerken kursierende Gerücht über eine endgültige Absage für London bestätigen, dann „steht“ das Achter-Feld für London: Thiem ist aktuell Achter, Nishikori Neunter, der am Knie verletzte Argentinier ist Vierter. Durchaus möglich wäre freilich noch, dass Isner noch als Ersatzmann nach London berufen wird.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.