Extrem große Schäden:

Hitze, Dürre und der Borkenkäfer bedrohen Wälder

Vor allem im Mühlviertel und im Zentralraum sorgten Hitze und Dürre für massiven Borkenkäferbefall bei Fichten und dem Vertrocknen von frisch ausgepflanzten Forstkulturen. Ergebnis: Etwa 30.000 Lastwagenladungen voll Käferholz - eine vorsichtige Schätzung der Landwirtschaftskammer OÖ zur Schadholzmenge.

„Insbesondere Aufforstungen auf großen, sonnenexponierten Kahlflächen haben unter der Trockenheit gelitten. Die Schäden reichen vom Absterben einzelner Bäume bis hin zum Ausfall der gesamten Kultur“, erklärt Franz Reisecker, Präsident der LK OÖ. Experten rechnen mit über einer Million Kubikmeter Schadholz. „Auf einem LKW-Anhänger befinden sich etwa 30 Meter Rundholz. Pro Fuhre Holz verlieren Waldbesitzer rund tausend Euro“, weiß Reisecker.

Sägewerke im Stress
Diese großen Mengen Schadholz sorgen außerdem für Stress in den Sägewerken: Aufgrund der hohen Geschwindigkeit, mit der die Waldbesitzer das Käferholz aufarbeiteten, waren die Aufnahmemöglichkeiten der Sägeindustrie erschöpft. „Die hohen Lagerbestände führten  zu deutlichen Preisreduktionen für Nadelsägerundholz“, weiß Franz Kepplinger, Obmann OÖ Waldverband. Viele Waldbesitzer wenden sich jetzt von der Fichte ab. Für das künftige Klima sind Eiche, Lärche, Tanne oder Douglasie geeignet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol