Mi, 21. November 2018

Indie-Parade

04.11.2018 08:59

Top 10: Download-Games für die Nintendo Switch

Nintendo ist mit der Switch auf einem deutlich besseren Weg als mit der gefloppten Wii U. Nicht nur, weil die Japaner enorm starke Eigenproduktionen wie „Zelda: Breath of the Wild“ oder „Super Mario Odyssey“ dafür veröffentlicht haben. Sondern auch, weil die Konsole sich im letzten Jahr zum Magneten für unabhängige Entwickler und ihre teils exzellenten Spiele entwickelt hat. Zeit für einen Überblick. Willkommen bei der großen Indie-Hitparade auf krone.at!

Es scheint sich bezahlt zu machen, dass sich Nintendo für eine gängige ARM-Prozessorarchitektur - das Herz der Switch ist ein Tegra-Prozessor von Nvidia - und eine leichte Portierbarkeit existierender Games auf die Switch entschieden hat.

PC-Spielern teils schon länger bekannt, haben in den letzten Monaten zahlreiche hochklassige Independent-Spiele - also solche ohne finanzkräftigen Publisher im Rücken - ihren Weg auf die Konsole gefunden, viele Hochkaräter wurden für die nächsten Monate angekündigt. Und dass man sie mit der Switch nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs spielen kann, macht die ganze Sache noch interessanter.

Wir haben hier die zehn messbar besten Vertreter ihrer Zunft für Sie gesammelt und sie nach durchschnittlichen „Metacritic“-Kritiken gereiht. Dabei handelt es sich um den Durchschnittswert aller zu einem Titel veröffentlichten Rezensionen.

Undertale (93/100)
„Undertale“ ist schon 2015 für den PC erschienen und ein Rollenspiel in 8-Bit-Retro-Optik. Das Kampfsystem bietet viel Abwechslung und basiert auf Minispielen. Bevölkert wird die Welt von „Undertale“ von ganz schön schrägen Gesellen, die eine rührende Geschichte erzählen.

Celeste (92/100)
Anfang des Jahres hat das kanadische Mini-Entwicklerstudio Matt Makes Games um Matt Thorson „Celeste“ für PC, Mac, PS4, Xbox und Switch veröffentlicht. In dem Bergsteiger-Jump’n’Run bekommt es der Spieler in besonderem Maß mit der Spielwelt zu tun, die mit einer ganzen Menge Fallen gespickt wurde.

INSIDE (91/100)
Das neueste Spiel der „Limbo“-Macher bei Playdead ist schon zwei Jahre alt, gilt aber immer noch als eines der besten Indie-Games auf der Nintendo Switch. In dem Jump’n’Run erforscht der Spieler eine triste 2D-Welt und löst Physikrätsel.

Steamworld Heist (91/100)
Am PC konnte man „Steamworld Heist“ schon 2016 spielen, auf die Switch kam es erst Ende 2017. Das Game bietet taktische Rundenkämpfe und spielt auf einem lädierten Planeten, auf dem menschenähnliche Roboter mit dampfgetriebenen Raumschiffen nach Wasser suchen.

Shovel Knight: Treasure Trove (91/100)
Nicht zuletzt durch seinen liebenswürdigen Soundtrack gilt der Jump’n’Run „Shovel Knight“ als einer der besten Retro-Plattformer der Gegenwart. In der „Treasure Trove“ ist nicht nur das Hauptspiel enthalten, sondern auch alle später für „Shovel Knight“ erschienenen Add-ons.

Into the Breach (90/100)
„Into the Breach“ ist ein rundenbasiertes Taktikspiel von den Machern des unkonventionellen Raumschiff-Simulators „Faster than Light“. In dem Titel wehrt man mit mächtigen Mechs eine sich anbahnende Alien-Invasion ab.

Hollow Knight (90/100)
Mit „Hollow Knight“ hat Team Cherry ein an Genreklassiker wie „Metroid“ oder „Castlevania“ erinnerndes 2D-Jump’n’Run auf die Switch gebracht, in dem man sich als namensgebender Ritter durch ein fantastisches Insektenkönigreich unter der Erde kämpft und sich bizarre Krabbler zu Verbündeten macht.

Dead Cells (90/100)
Starke Nerven braucht es für „Dead Cells“ des französischen Studios Motion Twin. Das Spiel mit seinem fiesen Schwierigkeitsgrad startet bei jedem virtuellen Ableben ganz von vorn und sorgt mit prozedural generierten Levels für stete Abwechslung.

Hyper Light Drifter (88/100)
In diesem Crowdfunding-finanzierten Action-Rollenspiel, das sich ein wenig wie die „Zelda“-Klassiker der SNES-Ära spielt, gibt es schnelle taktische Kämpfe und eine große Spielwelt zum Erkunden, in der irgendwo eine Heilung für eine ebenso mysteriöse wie tödliche Krankheit versteckt ist.

Steamworld Dig 2 (88/100)
Dieser Titel ist ein Jump’n’Run-Actionspiel, in dem sich der Spieler als Roboter durch die Erde gräbt wie ein Maulwurf. Die erbeuteten Schätze investiert man in bessere Ausrüstung, die es auch braucht, um den mysteriösen Maschinenwesen den Garaus zu machen, gegen die man in „Steamworld Dig 2“ kämpft.

Die Liste ließe sich beliebig erweitern, immerhin gibt es noch Dutzende weitere interessante Indie-Games für die Nintendo Switch. Um nur einige zu nennen: „Stardew Valley“, „Enter the Gungeon“, „Axiom Verge“, „Owlboy“, „The Messenger“, „Prison Architect“, „Crypt of the Necro Dancer“ „Shantae and the Pirate’s Curse“, „Darkest Dungeon“ oder „Transistor“.

Diese kleine Auswahl von Indie-Games für die Nintendo Switch ist zwar nicht ganz so hoch bewertet und gefeiert wie die zuvor genannten Top-10, aber auch auf ihre eigene Art und Weise sehr gut gelungen und absolut spielenswert.

Und jetzt sind Sie gefragt: Welche Independent-Games für die Nintendo Switch halten Sie für empfehlenswert? Verraten Sie uns Ihre Favoriten in den Kommentaren!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kuriose Statistik
Arnautovic unter den Top-3 der „faulsten“ Kicker!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.