27.10.2018 05:55 |

Victoria‘s Secret

So brutal trainieren die Engel für die Show

Die legendäre „Victoria‘s Secret“-Show findet im Jahr 2018 in New York statt. Um auf dem Laufsteg perfekt auszusehen, trainieren die Engel, was das Zeug hält und halten dazu eine strenge Diät ein. 

In ein paar Wochen schweben die „Victoria‘s Secret“-Engel wieder über den Laufsteg. Um für die Show perfekt auszusehen, trainieren seit Wochen hart.

Die Muskeln brennen
Nadine Leopold, Devon Windsor und Lorena Rae setzen auf die gelenkschonende „P. Volve“-Methode, die deshalb aber nicht weniger brutal ist. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht. Gummiseile bringen die Muskeln zum Brennen, Medizinbälle fordern die Armmuskeln, Gewichtheberstangen machen Kniebeugen noch härter.

Kardio- und Krafttraining
Megan Williams und Georgia Fowler nutzen das „Ocho System“. Die Pull-up-Übungen und die Battle-Rope-Einheiten gelten als gute Kombi aus Kardio- und Krafttraining.

„Sei der, der am härtesten arbeitet“
Adriana Lima teilte auf Instagram ein Video, das sie schweißgebadet und zitternd beim Training zeigt. Dazu schrieb sie ein Motto von Dwayne „The Rock“ Johnson: „Sei immer der, der am härtesten im Raum arbeitet“.

Nicht weniger anstrengend sieht das Work-out aus, das Josephine Skriver für ihren Einsatz am Laufsteg absolviert. Sie trainiert gleichzeitig mit mehreren Geräten und hängt etwa in einem Gummiseil während sie große Gewichte stemmt.

Winnie Harlow, die in diesem Jahr zum ersten Mal bei der Show dabei sein darf, lässt es im Fitnesstudio richtig krachen. Vom Laufband geht‘s auf die Matte zum Liegestütz machen. Und das mehrere Stunden am Tag.

Freilich halten die jungen Damen vor der Show eine noch strengere Diät als sonst. Auf den Tisch kommen hauptsächlich Hüttenkäse, Magertopfen und ein wenig Haferflocken. Zu Mittag gibt‘s Fisch oder Huhn und Abends darf‘s ein Schüsselchen Quinoa sein. Die VS-Veteranin Alessandra Ambrosio, die mittlerweile in Engel-Pension gegangen ist, gestand einmal, dass sie vor der Show hauptsächlich Grünzeug gegessen habe. Salat und grüne Säfte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen