22.10.2018 11:29 |

Und weg war sie!

Paula Abdul stürzt bei Konzert von der Bühne

Einen gehörigen Schreck hat US-Sängerin Paula Abdul ihren Fans bei einem Konzert in Biloxi im US-Bundesstaat Mississippi eingejagt. Bei einem Song kam die 56-Jährige dem Rand der Bühne so nah, dass sie ins Publikum stürzte. Das Video des Hoppalas wurde auf YouTube bereits fast 1,5 Millionen Mal abgerufen.

Abdul sang ihren 90-Jahre-Hit „The Promise Of A New Day“ und tänzelte klatschend auf den Bühnenrand zu. Als sie sich zu ihren Fans hinunterbeugte, stürzte sie kopfüber von der Bühne. Einige kreischten erschrocken auf.

Wie „TMZ“ berichtet, habe sich die 56-Jährige zum Glück bei dem Sturz nicht verletzt und konnte ihre Show fortsetzen. Leute im Publikum hätten ihr auf die Bühne zurückgeholfen. Der Zuschauer, der das Video auf YouTube veröffentlicht hat, erzählte dem „People“-Magazin: „Sie hat sich bei dem Sturz offenbar nicht wehgetan und beendete das Konzert wie ein Champion.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter