So, 18. November 2018

Auch das bin ich

22.10.2018 10:14

Max Müller: „Ich bin halt ein Nostalgiker“

„Rosenheim Cop“ Max Müller spricht mit der „Krone“ über die Ästhetik der Schallplatte, seinen Marktwert und Blasmusik.

„Krone“: Sie haben mich zum Stöbern in Ihr Lieblingsplattengeschäft genommen.
Max Müller:
Ich habe ein Faible für Schallplatten, und das seit meinem dritten Lebensjahr. Da bekam ich eine Hörspielaufnahme von „Schneeweißchen und Rosenrot“, und daraus wurden mittlerweile rund 3000 Platten.

Was fasziniert Sie so daran?
Eine Schallplatte ist einfach von der Ästhetik her grandios. Das sind richtige Kunstwerke, unglaublich liebevoll gemacht, da spürst du en Spirit dahinter. Und (lacht) ich liebe den Satz: „Darf ich dir meine Schallplattensammlung zeigen.“

Man kommt sich hier vor wie aus der Zeit gefallen.
Ja, und ich muss sagen, ich bin halt ein richtiger Nostalgiker. Ich liebe Altbauten, und in Wien lebst ja sowieso ein bisschen wie im Museum.

Würden Sie sich als altmodisch bezeichnen?
(lacht)
Nein, das überhaupt nicht. Obwohl: Ich habe erst seit vier Jahren einen Computer.

Nicht zu glauben!
So etwas brauchst als Schauspieler nicht unbedingt. Ich muss nicht ständig irgendetwas schreiben und mich ausdrücken. (lacht) Vielleicht habe ich aber auch nicht so viel zu sagen. Wobei, telefonieren finde ich schon ausgesprochen super.

Ich dachte, dieses Sich-ständig-via-Facebook-&-Co.-Mitzuteilen ist Pflichtprogramm für jeden Star heutzutage?
Ich habe bis jetzt nicht wirklich verstanden, wozu es gut sein soll, meinen Marktwert zu steigern. Es beeindruckt mich, wenn Kollegen zum dritten Mal in Folge den gleichen TV-Preis bekommen, weil sie Tausende Follower haben, aber deswegen wirst du kein besserer oder schlechterer Schauspieler. Außerdem bin ich ja die ganze Zeit im Beruf jemand anderer. Ich möchte privat gefälligst so sein, wie ich bin. Und ich bin halt eher leise.

Dreht sich bei Ihnen daheim eigentlich immer eine Platte auf dem Teller?
Nein, ich höre unglaublich selektiv. Zur Berieselung Oper hören, da wirst du wahnsinnig.

Gibt’s einen bestimmten Liebling in Ihrer Sammlung?
Wenn es eine Stimme gibt, die ich auf die einsame Insel mitnehmen würde, dann wär’s die Ella Fitzgerald. Abgesehen von Klassik, natürlich liebe ich ABBA, Harry Belafonte und Al Jarreau. Auch den Georg Danzer mag ich gern und die Edith Piaf.

Und das finde ich alles in Ihrer Sammlung?
Ja, alles!

Probe aufs Exempel: Gibt es zum Beispiel auch bayerische Blasmusik?
(lacht)
Nein, aber den kompletten Karl Valentin.

„Auch das bin ich“ von Stefan Weinberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
Portugal holt Sieg in Gruppe 3 mit 0:0 in Italien!
Fußball International
Handoperation nötig
Verletzungsschock um Aksel Lund Svindal!
Wintersport
Holländer „stinkig“
Furzte sich Darts-Superstar Anderson zum Sieg?
Sport-Mix
„Der verlorene Sohn“
Goalgetter Modeste kehrt zum 1. FC Köln zurück
Fußball International
Nations-League-Finish
Foda peilt mit Österreich Sieg in Nordirland an!
Fußball International
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
Verstörende Prozession
Bischof lässt sich in Porsche von Kindern ziehen
Video Viral
ÖSV-Asse in Levi stark
Schild von Rang zwölf aufs Podest - Shiffrin siegt
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.