17.10.2018 10:07 |

„Vergiftet Amerikaner“

USA setzen Millionen-Kopfgeld auf Kartellchef aus

Die USA haben ein Kopfgeld von zehn Millionen Dollar auf den Anführer eines mexikanischen Drogenkartells ausgelobt. Die Belohnung wird für Hinweise versprochen, die zur Ergreifung des 52-jährigen Nemesio Oseguera-Cervantes führen können.

US-Justizminister Jeff Sessions bezeichnete dessen Kartell Jalisco Nueva Generacion am Dienstag als eine der „fünf gefährlichsten transnationalen kriminellen Organisationen der Welt“. Das Kartell schmuggle Monat für Monat mindestens fünf Tonnen Kokain und fünf Tonnen Metamphetamin in die USA. Es „vergiftet und tötet Amerikaner im ganzen Land, stiehlt unseren Wohlstand und unsere Sicherheit“, sagte Sessions.

Das von Nemesio Oseguera-Cervantes alias „El Mencho“ geführte Kartell ist eines der mächtigsten in Mexiko. Seit seiner Gründung im Jahr 2011 soll es 50 Milliarden Dollar angehäuft haben. Es ist in drei Viertel der mexikanischen Bundesstaaten verwurzelt und unterhält Beziehungen zu Verbrecherorganisationen in Europa, Asien, den USA und in anderen lateinamerikanischen Ländern.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter