Musicalpremiere

„Blues Brothers“ rocken im Stadttheater Bad Hall

Die Blues Brothers rockten die Wiedereröffnung des Bad Haller Stadttheaters. Ein Jahr lang wurde das 1885 eröffnete Haus saniert, ein Jahr lang hat auch Susanne Kerbl an ihrer Musicaluraufführung „Respect - A Tribute To the Blues Brothers“ gearbeitet - und beide Vorhaben sind aufs Beste gelungen!

Es roch noch nach neuen Möbel als die Besucher - manche stilgerecht mit schwarzem Hut und Sonnenbrille -   im Saal Platz nahmen. Schon nach der ersten Nummer hatten Johannes Nepomuk (Elwood Blues) und Thomas Bammer (Jake Blues) das Publikum auf ihrer Seite. Regisseurin Susanne Kerbl gab als Gretta die Bluesröhre. Sonderapplaus erhielten André Wright (Reverend) und Laurin Pölderl (Buster Blues).

Großen Anteil daran, dass der Spirit des 80er-Jahre-Kultfilms bei Nummern wie „Respect“ oder „Soulman“ auflebt, haben der Co-Autor und musikalische Leiter Gottfried Angerer und eine achtköpfige Band. Mehr als schmückender Background sind auch die Mitglieder der Musical Theater Academy (Choreografie:  Alexander Novikov) und des PMI Institut der Musikschule Puchenau. Vorstellungen bis 17. November

Claudia Tröster, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter