Di, 23. Oktober 2018

Neue Boulderhalle

10.10.2018 12:21

Sie sind jung, fitnessorientiert, klettern Indoor

Kletterer galten noch vor 15 Jahren als Draufgänger und das Bouldern war so gut wie unbekannt. Heute sind es moderne Trendsportarten.

Weltweit werden die Limits im Klettersport weiter nach oben getrieben, nicht zuletzt aufgrund der heute wesentlich besseren Trainingsbedingungen„, heißt es bei Kletter-Ausrüstern, wie prAna, Edelrid, Red Chili oder Maloja. “Denn die neue Generation ist jung, fitness-orientiert und klettert Indoor!", weiß auch Klaus Bayer, Geschäftsführer der Naturfreunde in Kärnten. Grund genug, eine neue Kletterhalle in Klagenfurt zu errichten. 740.000 Euro wurden in die neue Boulderhalle investiert, die direkt neben dem Österreichischen Jugendherbergsverband in der  Universitätsnähe in der Neckheimgasse errichtet worden ist. Die technischen Daten: 274 Quadratmeter Boulderfläche mit 70 verschiedenen Routen, 4,5 Meter maximale Höhe, 200 Quadratmeter Bodenfläche ausgestattet mit genormten Sicherungsmatten. „Die Highlights der Anlage sind ein vier Meter großer Torbogen, der von allen Seiten gebouldert werden kann sowie eine 5,6 Meter breite Riesenwalze“, verrät Kevin Woschitz, der die neue Boulderhalle für die Naturfreunde betreut.

Dass Bouldern immer mehr Anhänger findet, ist übrigens leicht erklärt, denn im Vergleich zum Klettern ist es einfacher umzusetzen. Man braucht keinen Kletterpartner zum Sichern, keinen Gurt, kein Seil und keine Vorkenntnisse. Denn gebouldert wird ohne Sicherung, dafür nur in Absprunghöhe. Und deshalb planen die Naturfreunde Kärnten bereits die Errichtung der nächsten Boulderhalle. „Wir haben ein Projekt in Spittal in Planung“, verrät Landesvorsitzender Philipp Liesnig.

Um das Bouldern Einsteigern nochmals zu erleichtern, werden ab 1. Oktober auch Kurse angeboten - für Kinder von 5 bis 14 Jahren. Der Eintritt pro Tag kostet für einen Erwachsenen 8,40 Euro (auch ohne Naturfreunde-Mitgliedschaft).

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).