Sa, 20. Oktober 2018

Country-Drama

03.10.2018 15:01

„A Star is Born“: Cooper rockt mit Lady Gaga

Mit dem Remake eines Hollywood-Klassikers gibt Bradley Cooper sein Regiedebüt und er stürzt sich mit Verve in die Rolle des eines Countryrockstars, der ganze Stadien füllt, aber ein hochprozentiges Laster hat. Auf der Suche nach einem Drink landet er in einer Drag-Show-Bar, in der auch Kellnerin Ally (Lady Gaga) ihren Auftritt hat.

Fasziniert von ihrer Stimme, ermutigt er die junge Frau und holt sie bei seinem nächsten Konzert für ein Duett auf die Bühne. Während Allys Stern aufgeht, zerbricht Jackson an seinen Süchten.

Eine psychologisch interessante Hintergrundgeschichte rund um einen übergangenen Bruder Jacksons - und einen Vater, der seine Liebe ungleich auf seine beiden Söhne verteilte, verläuft im Sand. Dafür kann sich Cooper ganz auf eine großartig und uneitel agierende Lady Gaga verlassen, die als Ally auch sein Herz - und Hotelbett - okkupiert.

Atmosphärisch stark die Konzertszenen dank der Kameraarbeit von Matthew Libatique („Black Swan“). Man hätte sich aber einen etwas kritischeren Blick auf das Machtgefälle zwischen den Geschlechtern im Showbiz gewünscht.

Kinostart von „A Star is Born“: 5. Oktober.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.