Mo, 19. November 2018

„Am WC eingeschlafen“

15.09.2018 13:03

Langfinger bei Ausbruch aus Wiener Lokal ertappt

Ja, es ist schwierig, eine gute Erklärung dafür zu finden, warum man des Nachts aus einem - wohlgemerkt - geschlossenen Lokal ausbricht. Vor allem, wenn man sich als „Proviant“ für den Nachhauseweg mit Getränken, Naschereien, aber auch Gutscheinen und Münzrollen eingedeckt hat. Er sei am WC eingeschlafen und unabsichtlich eingeschlossen worden, so die eher klägliche Begründung des Verdächtigen gegenüber der Wiener Polizei. Der 28-Jährige wurde wegen Verdachts des Einbruchsdiebstahls angezeigt.

Gegen 23.10 hatte ein Zeuge den Mann in dem geschlossenen Lokal gesehen und sofort die Polizei informiert. Nur wenig später traf die Streife auch schon in der Stumpergasse in Mariahilf ein, konnten den 28-jährigen Verdächtigen antreffen, der gerade schnellen Schrittes den Tatort verlassen wollte.

Vom Schlaf übermannt
Im Zuge der Befragung versuchte der Mann, die Situation zu erklären - dies gelang ihm allerdings mehr schlecht als recht: So gab er an, er sei auf der Toilette des Lokals vom Schlaf übermannt worden, später aufgewacht und habe feststellen müssen, dass er eingeschlossen sei. Es sei ihm daher nichts Anderes übrig geblieben, als von Innen die Türe aufzutreten, um ins Freie zu gelangen.

Getränke, Süßes, Gutscheine, Münzen
Allerdings hatte der Verdächtige auf dem Weg auch noch mehrere Getränkedosen und Süßigkeiten aus dem Lokal mitgenommen und hatte neben dem leiblichen Wohl offenbar auch für ein besser gefülltes Börserl sorgen wollen. Denn auch Wertgutscheine und mehreren Münzrollen mit einem Wert von insgesamt 300 Euro konnten die Polizisten bei dem mutmaßlichen Einbrecher sicherstellen. Die Beamten konnten der Geschichte daher wenig Glauben schenken, der 28-Jährige wurde vorübergehend festgenommen und später auf freiem Fuß angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
Schweiz holt sich Finalticket mit 5:2 über Belgien
Fußball International
Stimmen zu NIR - AUT
O‘Neill: Arnautovic-Einwechslung war Knackpunkt
Fußball International
Mit Rekord-Gewinnsumme
Jetzt winkt der allererste Siebenfach-Jackpot!
Österreich
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.