Mi, 19. September 2018

Erschütternde Szenen

13.09.2018 09:18

Burka-Prügelei: Kann dieses Video echt sein?

Können diese Aufnahmen echt sein? Es sind erschütternde Szenen, die seit Mittwochabend im Internet die Runde machen: Ein auf YouTube und in sozialen Netzwerken gepostetes Video zeigt fünf mit Burka verhüllte Frauen, die sich am helllichten Tag neben einer stark befahrenen Straße ordentlich in die Haare kriegen - ein Kleinkind wird dabei von einer der Frauen im Ganzkörperschleier immer wieder fallen gelassen. Der Vorfall soll sich in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad zugetragen haben.

Ein Autofahrer hatte die fünf Frauen aus dem Wagen heraus bei ihrer wilden Schlägerei am Straßenrand gefilmt. Eine der Kontrahentinnen, allesamt mit Ganzkörperschleier verhüllt, trägt ein Kleinkind am Arm - das die Frau mehrmals zu Boden fallen lässt, um sich besser gegen die Schläge wehren zu können, die auf sie einprasseln.

Die Frau lässt sich aber selbst von so einer Nebensächlichkeit wie einem zu Boden gestürzten Kind nicht aus ihrer martialischen Stimmung bringen, versucht den Nachwuchs vom Boden aufzuheben und gleichzeitig ihrer Gegnerin mit Schlägen zuzusetzen.

Kleindkind stürzt gefährlich nahe neben Autos zu Boden
Gefährlich nahe, wenn auch angesichts des Szenarios bereits auf Schritttempo abgebremst, fahren Autos an den prügelnden Frauen und dem am Boden liegenden Kleinkind vorbei. Die Aufnahmen sind angesichts der Tatsache, dass keiner der vorbeifahrenden Pkw-Lenker in die Prügelei eingreift - zumindest um das Kleinkind aus der Gefahrenzone zu bringen -, umso schockierender.

Damit nicht genug, prügeln indessen auch die drei anderen Burka-Trägerinnen wüst aufeinander ein. Im Video ist zu sehen, wie ein zweites Kleinkind, das vorne an einer der Frauen in einem Tragegeschirr hängt, durch die Schläge heftig durchgeschüttelt wird. Am Ende stehen einander dann alle fünf Frauen gegenüber, versuchen sich gegenseitig den Schleier vom Kopf zu reißen und ziehen sich an den Haaren. Scheinen aber am Ende des Clips sichtlich ermüdet.

Ereignet haben soll sich der Vorfall in der königlichen Hauptstadt Riad. In Saudi-Arabien ist das Verschleiern für Frauen in der Öffentlichkeit Pflicht.

Wann die verstörenden Aufnahmen gemacht wurden, ob sich die Schlägerei tatsächlich in Riad ereignet hat - und ob die Szenen überhaupt eine echte Prügelei zeigen, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit absoluter Sicherheit bestätigen. Der Popularität des Schock-Videos tut dies aber keinen Abbruch: In sozialen Netzwerken wurde die Burka-Prügelei binnen zwölf Stunden Hunderttausende Male geteilt ...

Harald Dragan
Harald Dragan

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.