05.05.2004 19:27 |

Tennis

Schett in Berlin ausgeschieden

So glatt Schett in der ersten Runde des Millionen-Turniers von Berlin ihre junge Gegnerin Srebotnik abmontiert hatte, so glatt musste sich Schett in der zweiten Runde der Argentinierin Suarez geschlagen geben.
Gegen die als Nummer 11 gesetzte Argentinierinwar für Schett nicht viel zu holen. Der erste Satz ging mit6-4 an Suarez, bei 2-1 im zweiten Satz gab es eine Regenunterbrechung,aber auch diese konnte Schett nicht mehr auf die Siegerstraßezurückbringen. Am Ende musste sich die Tirolerin mit 4-6und 3-6 geschlagen geben. Besonders bitter: das letzte Aufeinandertreffenin Indian Wels (März) hatte Schett noch für sich entscheidenkönnen.
Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten