Sa, 17. November 2018

Serien-Debüt

13.09.2018 06:00

Ist Jessica Green die neue Megan Fox?

Dunkle Haare, blitzblaue Augen und eine Figur zum Niederknien. Die australische Schauspielerin Jessica Green gibt in „The Outpost“ ihr Debüt als Hauptdarstellerin. Viele vergleichen ihren Sex-Appeal bereits mit jenem von US-Star Megan Fox und sagen ihr eine große Karriere voraus.

Doch das Aussehen ist nicht die einzige Gemeinsamkeit der beiden, auch ihr Werdegang ist erstaunlich ähnlich. Wie Fox konzentrierte sich Green früh auf ihre Modelkarriere und musste sich dafür bereits in jungen Jahren in der Modebranche beweisen. Die harte Arbeit zahlte sich für beide aus: Fox modelte für Armani, Green erhielt Aufträge von Nike und Billabong. Mittlerweile ist Green ein bekanntes Gesicht und Markenbotschafterin von vielen führenden australischen Marken.

Ähnliche Schauspielkarriere
Auch die Schauspielkarriere verlief ähnlich: Fox gab ihr Debüt mit 15 Jahren - Green mit 17. Der Sprung zur Schauspielerei gelang der Amerikanerin mit dem Film „Holiday in the Sun“, der Australierin mit der Serie „Lightning Point“, die in den USA auch unter dem Titel „Alien Surf Girls“ bekannt ist. Während Megan Fox mit ihrer Rolle im Hollywood-Blockbuster „Transformers“ international auf sich aufmerksam machte, konzentriert sich Jessica Green derzeit auf große Serienproduktionen - so ist sie neben „The Outpost“ in der zweiten Staffel der Netflix-Serie „Roman Empire“ als Cleopatra zu sehen.

Sowohl Fox als auch Green verkörpern regelmäßig Charaktere, die nicht nur schauspielerisch, sondern vor allem körperlich einiges von ihnen abverlangen. Green bereitete sich auf ihre Rolle in „The Outpost“ nicht nur mit einem Stunt-Trainer vor, sondern feilte auch an ihren Mixed-Martial-Arts-Fähigkeiten. Mit ihrer körperlichen Stärke und ihrem unbedingten Willen ist sie damit die Idealbesetzung für die Hauptfigur der Serie - Talon.

Auf Rachefeldzug
In „The Outpost“ verkörpert Jessica Green die einzige Überlebende des Stammes der „Blackbloods“. Talon kennt nur ein Ziel: Rache. Nachdem ihr gesamtes Dorf von einer Horde brutaler Söldner ausgelöscht wurde, jagt sie den Mördern ihrer Familie unerbittlich hinterher. Die Spur führt sie zu einer gesetzlosen Festung am Rande der Zivilisation. Auf dem Weg zu diesem Außenposten entdeckt Talon, dass sie eine mysteriöse übernatürliche Kraft besitzt, die sie lernen muss zu kontrollieren, um sich selbst und die Welt vor einem fanatischen religiösen Gewaltherrscher zu retten.

Die Fantasyserie „The Outpost“ startet mit zehn Folgen als deutschsprachige TV-Premiere am 19. September auf SYFY.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations-League-Finish
Foda peilt mit Österreich Sieg in Nordirland an!
Fußball International
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
Verstörende Prozession
Bischof in Porsche lässt sich von Kindern ziehen
Video Viral
ÖSV-Asse in Levi stark
Schild von Rang zwölf aufs Podest - Shiffrin siegt
Wintersport
Nach Sieg von Holland
Frust bei Deutschland: Abstieg nach Seuchenjahr
Fußball International
Franzosen besiegt
Neue Holland-Euphorie: „Wer ist der Weltmeister?“
Fußball International
„Schönes Jubiläum“
Nächster Podestplatz für Eisschnellläuferin Herzog
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.