Sa, 17. November 2018

Uhu flog Ringe ein

12.09.2018 11:03

Caroline Beil hat zum dritten Mal geheiratet

Im August sorgte Caroline Beil mit ihrer knackigen Figur im roten Bikini auf Instagram für Aufsehen. Jetzt hat die Moderatorin eine richtig gute Nachricht: Sie hat auf einem romantischen Schloss in Schottland eine Märchenhochzeit „wie eine Prinzessin“ gefeiert. 

Nach vier Jahren Beziehung und einem gemeinsamen Baby haben sich Caroline Beil (51) und Philipp M. Sattler (35)  auf Schloss Duns Castle das Jawort gegeben. 45 Gäste reisten zur Traumhochzeit und ließen das Brautpaar hochleben, berichtet die Zeitschrift „Frau im Spiegel.“ Offenbar hat sich das Paar die Location im März angeschaut. Denn damals postete Beil auf Instagram geheimnisvoll „Auf besonderer Mission im schönen Schottland.“

„Ich fühle mich wie eine Prinzessin“
Die Moderatorin und Schauspielerin, die bereits zweimal verheiratet war, zeigte sich der Zeitschrift zufolge voller Emotionen: „Für mich wurde ein Traum wahr. Es ist der schönste Tag meines Lebens. Ich fühle mich wie eine Prinzessin, und es ist wie im Märchen“, schwärmte sie. „Ich liebe Philipp über alles und habe den besten Mann der Welt gefunden. Ich bin überglücklich und dankbar. Diese Ehe soll für immer halten und meine letzte sein. Ich bin mir von ganzem Herzen sicher, dass wir immer zusammenbleiben werden.“

Fotos der Hochzeit hat der TV-Star, wie viele andere, die dort geheiratet haben, auf Instagram leider nicht veröffentlicht.

Kindermädchen durfte nicht einreisen
Ganz rund lief die Hochzeit übrigens nicht. Das afrikanische Kindermädchen von Töchterchen Ava (1) durfte nicht nach Großbritannien einreisen, weil es Schwierigkeiten mit dem Visum gab. Außerdem musste Carolines Stylist aus Krankheitsgründen kurzfristig absagen und Ersatz eingeflogen werden. Die Braut cool: „Ich bin da ganz entspannt geblieben. Hysterie bringt ja nichts.“

Maßgeschneidertes Hochzeitkleid
Caroline Beil schritt am Arm ihres Schwiegervaters Dr. Wolfgang Sattler (65) zum Altar. Sie trug ein figurbetontes, maßgeschneidertes Hochzeitskleid („Beba & Bridal“): ein weißer Traum aus Chiffonseide, Spitze und Perlen. Töchterchen Ava verzauberte in ihrem weißen Tüllkleid ebenfalls alle Herzen.

Nicht nur die Braut hatte Tränen der Rührung in den Augen, auch Philipp M. Sattler musste während der Zeremonie immer wieder zum Taschentuch greifen, berichtet „Frau im Spiegel“.

Bräutigam musste weinen
„Ich habe noch nie so viel in so kurzer Zeit geweint“, so der Bräutigam, der auf Instgram ein Foto seines Junggesellenabschieds veröffentlichte.

Als dann noch Pianist Vladimir Burkhardt (47) und Sängerin Rebecca Stahlhut (37), beide Freunde des Paares, „My Love is like a red, red Rose“ vortrugen, konnten auch viele der Gäste ihre Tränen nicht zurückhalten,heißt es. 

Im Interview schwärmte der frischgebackene Ehemann: „Ich habe die tollste, schönste und loyalste Frau der Welt geheiratet. Caro ist die Liebe meines Lebens, auch wenn ich bei der Trauung, wie so oft, auf sie warten musste. An ihrer Pünktlichkeit müssen wir noch arbeiten.“

Eule flog Eheringe zum Altar
Beils neunjähriger Sohn David trug auf einem Kissen eine Schmuckschatulle zum Altar. Darin befanden sich die Eheringe aber nicht. Denn diese wurden von Eule „Sage“ in einem Säckchen eingeflogen: einen Diamantring für die Braut, einen Goldring für den Bräutigam.

Flitterwochen müssen warten
Der Trauung folgte dem Bericht zufolge ein Champagnerempfang, bevor das festliche Menü (Hummersuppe, Roastbeef, Hochzeitstorte) im Speisesaal begann. Beim Anschneiden der Torte fielen die Holzfiguren herunter. Kurz vor Mitternacht ging es in den Partykeller des Schlosses, wo Carolines Ex-Ehemann Jerry Marwig (50) „Sommerwind“ sang, einen Song von Carolines 2007 verstorbenem Vater Peter Beil. Auch hier gab es einige Tränen der Rührung.

Die Flitterwochen haben nach der Hochzeit nicht etwa gleich in Schottland stattgefunden. Das Paar will seinen Honeymoon erst Anfang nächsten Jahres und dann „zu zweit“ verbringen. Grund: Beil steht derzeit in dem Musical „Hammerfrauen“ auf der Bühne.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kein Gegenkandidat
Werner Kogler zum Grünen-Chef gewählt
Österreich
„Schönes Jubiläum“
Nächster Podestplatz für Eisschnellläuferin Herzog
Wintersport
Länderspiel-Ärger
PSG-Stars Neymar und Cavani geraten aneinander
Fußball International
Aus für „Lindenstraße“
„Mutter Beimer“ hofft auf Widerstand der Fans!
Medien
Brutales Foul im Video
Basketballer streckt Gegner mit Ellbogen nieder
Sport-Mix
Dramatischer Einsatz
Bundesheer-Engel retten Verletzte vom Dachstein
Österreich
Ungewöhnlicher Anblick
Fünfstöckiges Gebäude zieht auf Fluss in China um
Video Viral
Mitgefühl von Hirscher
Heimreise und OP: Kein Neureuther-Comeback in Levi
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.