Wechsel in die Schweiz

Stefan Maierhofer hat einen neuen Klub

36 Jahre und kein bisschen müde - Stefan Maierhofer attackiert noch einmal, und zwar als aktiver Kicker. Der 2,02-Meter-Stürmer, zuletzt seit seinem Ende beim SV Mattersburg vereinslos, unterschrieb beim Schweizer Zweitligisten FC Aarau.

Maierhofer freut sich auf „viele neue und spannenden Herausforderungen“, wie er am Dienstagvormittag auf Facbeook mitteilte.

Die Herausforderung könnte für Maierhofer tatsächlich eine sehr interessante werden. Der FC Aarau hält in der sogenannten Challenge League, der zweithöchsten Spielklasse in der Schweiz, nach sechs Runden bei null Punkten liegt am Tabellenende.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.