Klare Sache

Ronaldos Fallrückzieher zum Tor der Saison gewählt

Der Fallrückzieher des fünfmaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo im Viertelfinale der Champions League zwischen Real Madrid und seinem jetzigen Klub Juventus Turin ist von den Fans zum Tor der vergangenen Saison gewählt worden. In einer Abstimmung auf der Internetseite der UEFA stimmten knapp 200.000 von fast 350.000 Teilnehmern für den Treffer des 33-Jährigen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die UEFA nannte das Tor eine „herausragende Kombination aus Technik und Athletik“. Auf Rang zwei folgte der Außenrist-Treffer von Olympique Marseilles Dimitri Payet gegen RB Leipzig im Viertelfinale der Europa League. Den dritten Platz belegte Eva Navarro, die Spanien im Finale der U17-Europameisterschaft gegen Deutschland zum Titel geschossen hatte.

Abgestimmt wurde ausschließlich über Tore, die in Klub- oder Nationalmannschaftswettbewerben der UEFA gefallen sind.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)