Mo, 19. November 2018

Buntstifte und Co.

24.08.2018 06:00

So teuer kommt Eltern das neue Schuljahr

Die Sommerferien gehen dem Ende zu und der Schulstart steht unmittelbar vor der Tür. Für diesen müssen Eltern oft tief in die Tasche greifen. Das kann sich nicht jeder leisten, immer mehr Familien greifen auf Hilfe zurück.

Hierzulande leben 330.000 Kinder und Jugendliche laut Caritas in armutsgefährdeten Familien. Somit ist fast jeder fünfte heimische Schüler im Alter bis zu 15 Jahren von Armut bedroht. Nicht nur Anlässe wie Weihnachten oder Geburtstage, sondern gerade auch der Schulstart stellen betroffene Familien oft vor große finanzielle Herausforderungen. Denn dieser ist teuer - besonders, aber nicht nur für Erstklässler. Neben Schulutensilien stellen auch Beiträge wie Kopierkosten, Kosten für Literatur, Projekt- und Wandertage und Elternvereinsbeiträge viele Familien vor enorme finanzielle Belastungen.

Große Preisunterschiede bei gleichen Produkten
Vor Kurzem hat die Arbeiterkammer Wien die Kosten für den Schulanfang berechnet und die Preise für 39 Schulprodukte in 20 Geschäften verglichen. Ergebnis: Die Preisunterschiede für Federpennal, Buntstifte, Zeichenblöcke und Co. sind groß und können für ein und dasselbe Produkt je nach Geschäft bis zu 251 Prozent betragen (siehe auch Grafik). Im Schnitt kosteten die Produkte im Papierfachhandel 178,58 Euro, in Handelsketten 154,53 Euro. Das kann sich nicht jeder leisten, immer mehr Familien greifen aus diesem Grund auf diverse Hilfeleistungen zum Schulstart zurück.

Second-Hand-Läden bieten Schulstartaktion
So gibt es auch heuer wieder die Schulstartaktion der Caritas Wien. In den „carlas“, den Second-Hand-Läden der Caritas in Wien und Niederösterreich, werden Schulartikel besonderes günstig angeboten. Hier gibt es beispielsweise Federpennale oder Malkästen ab einem Euro, gefüllte Schultüten um drei Euro, Schultaschen ab fünf Euro und Stifte schon um zehn Cent. „Für viele Eltern kann der Schulstart zu einer echten, jährlich wiederkehrenden Herausforderung werden“, sagt Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas.

„Aktion Schulanfang“
Auch die Stadtdiakonie Wien unterstützt mit ihrer „Aktion Schulanfang“ Familien, die die Kosten des Schulstarts nicht tragen können. Vor wenigen Tagen wies die Organisation darauf hin, dass Eltern zunehmend über nicht mehr leistbare Belastungen zu Schulbeginn klagen würden. Gutscheine, Sachspenden und Bargeldzuschüsse sollen Abhilfe schaffen. „Ein einfaches Startpaket für einen Schulanfänger bestehend aus Schultasche, Sportbeutel, Heften, verschiedenen Stiften, Handarbeitskoffer, Malfarben kostet 100 bis 300 Euro“, so Martin Schenk, Sozialexperte der Diakonie.

Außerdem gibt es für Familien, die Mindestsicherung beziehen und in denen schulpflichtige Kinder leben, ein kostenloses Schulstartpaket. Die Initiative des Sozialministeriums gibt es seit 2015, sie wird aus dem Europäischen Hilfsfonds finanziert.

Kronen Zeitung, Sandra Schieder

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
Schweiz holt sich Finalticket mit 5:2 über Belgien
Fußball International
Stimmen zu NIR - AUT
O‘Neill: Arnautovic-Einwechslung war Knackpunkt
Fußball International
Mit Rekord-Gewinnsumme
Jetzt winkt der allererste Siebenfach-Jackpot!
Österreich
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.