21.08.2018 11:55 |

Training in Spa

Brite Norris steigt in McLaren-Boliden von Alonso

Der Brite Lando Norris, Ersatzfahrer im McLaren-Team, wird beim kommenden Formel-1-GP von Belgien in Spa sein Debüt im Freitag-Training geben. Der aktuelle Zweite der Formula Two wird laut Mitteilung des Rennstalls vom Montagabend das Auto von Fernando Alonso pilotieren, der am Saisonende seine Karriere in der Königsklasse beenden wird.

Der 18-jährige Norris gilt als Kandidat für den zweiten Platz im McLaren-Rennstall neben dem ab 2019 neu verpflichteten Spanier Carlos Sainz jr.

Das Freitag-Training bietet die Möglichkeit zum Vergleich mit dem Belgier Stoffel Vandoorne, der sich nach vielversprechender GP2-Karriere nicht wie erhofft entwickelt hat. Norris hatte vor der Sommerpause Formel-1-Tests in Ungarn absolviert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten