Di, 25. September 2018

Im Lift hat‘s gefunkt!

11.08.2018 09:53

Liebes-Gerüchte um Celine Dion und Russell Crowe

Hat Celine Dion rund zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes Rene Angelil wieder eine neue Liebe gefunden? Glaubt man den Gerüchten, soll der Neue an der Seite der Sängerin kein Unbekannter sein. Die 50-Jährige soll nämlich seit einiger Zeit Russell Crowe daten. Und gefunkt hat‘s zwischen den beiden angeblich im Lift!

Im Hotel „Vier Jahreszeiten“ in Los Angeles sollen Celine Dion und Russell Crowe zufällig in den gleichen Aufzug gestiegen sein - und sofort eine Verbindung zueinander gespürt haben. „Es fühlt sich für sie an, als würden sie sich schon ein Leben lang kennen“, plaudert ein Insider gegenüber dem US-Magazin „OK!“ aus.

Vor allem durch ihre Leidenschaft für die Musik und aufgrund ihrer Kinder würden sich die Sängerin und der „Gladiator“-Star verbunden fühlen, heißt es weiter. Immerhin ist Dion seit dem Krebstod ihres Ehemannes Rene Angelil im Jahr 2016 alleinerziehende Mutter von drei Söhnen. Und auch Crowe weiß seit der Trennung von Ehefrau Danielle Spencer um die Sorgen eines Single-Dads Bescheid. „Es ist schön für beide“, so der Insider weiter. „Sie fühlen sich beide, als hätten sie jemanden gefunden, der sie komplett versteht.“

So überraschend die Liebes-Gerüchte um Celine Dion und Russell Crowe für manchen kommen mögen - für den Schauspieler war das nur ein logischer Schritt. Immerhin soll der 54-Jährige bereits seit vielen Jahren für die Kanadierin schwärmen. „Als ihr Ehemann gestorben ist, hat er sehr mit ihr gelitten und ihr ein Blumen-Bouquet mit einer rührenden Nachricht geschickt. Das hat sie nie vergessen“, plaudert der Insider aus. „Es ist eine wunderbare Sache für sie beide.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.