Do, 13. Dezember 2018

Anzeigen für Raser:

08.08.2018 13:47

Mit 133 km/h durch die 60er-Zone

Zwei Raser sind der Exekutive am Dienstag auf burgenländischen Autobahnen ins Netz gegangen. Für sie setzte es saftige Anzeigen, der Verlust des Führerscheines droht.

Zunächst ertappten Beamte gegen 8.45 Uhr auf der A 4 bei Nickelsdorf einen Subaru mit spanischem Kennzeichen. „Der Wagen war mit 124 Stundenkilometern unterwegs, dabei gilt dort eine 60er-Beschränkung“, so Polizeisprecher Oberst Helmut Greiner. Den Beamten gelang es, den 45-jährigen Raser zu stoppen. Greiner: „Der Mann wurde angezeigt.“

Ebenfalls einen Bleifuß hatte ein Wiener, der kurz darauf auf der S 31 bei Sieggraben von Beamten der Autobahnpolizei Mattersburg mit stolzen 133 km/h gemessen wurde - in dem Abschnitt gilt auch eine Beschränkung von 60 km/h.  Dieser Verkehrsrowdy fasste ebenfalls eine Anzeige aus.

Beiden Lenkern droht zudem der Verlust ihres Führerscheines.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Maggies Kolumne
Ausgezeichnet
Tierecke
Bayern-Trainer
Kovac tobt: Grätsche von Wöber war grob fahrlässig
Fußball International
Biathlon-Doping-Schock
Polizei-Razzia bei Russland-Team in Hochfilzen!
Wintersport
Fahrlässige Tötung
Patient (50) falsches Medikament injiziert - tot
Niederösterreich
Burgenland Wetter
-1° / 1°
stark bewölkt
-2° / 1°
bedeckt
-1° / 0°
stark bewölkt
-2° / 1°
stark bewölkt
-2° / 1°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.