Norweger verlässt Graz

Vertrag aufgelöst: Sturm trennt sich von Ovenstad

Das ziemlich erfolglose Gastspiel von Martin Ovenstad bei Vizemeister Sturm Graz ist seit Dienstag beendet. Der Kontrakt des 24-jährigen Mittelfeldspieler wurde mit sofortiger Wirkung einvernehmlich aufgelöst, wie die Steirer verlauteten. Ovenstad war seit Jänner 2017 bei den Grazern unter Vertrag, zuletzt im Frühjahr aber an den norwegischen Klub Stabaek IF verliehen.

Der Norweger brachte es im Sturm-Dress nur auf fünf Pflichtspiel-Einsätze. „Es ist bedauerlich, dass die Zusammenarbeit mit Martin Ovenstad, trotz vieler Bemühungen von beiden Seiten, nie so erfolgreich wie erhofft ins Laufen gekommen ist“, sagte Sturms Sport-Geschäftsführer Günter Kreissl.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten