06.08.2018 08:15 |

Tsitsipas unzufrieden

Selbstärgernis-Szene von Tennisspieler wird viral

Den 19-jährigen Griechen, Stefanos Tsitsipas konnten wir schon öfters gegen Dominic Thiem auf dem Feld sehen. Das junge Talent hat das Zeug, ein neuer John McEnroe zu werden, zumindest, was seine Wutanfälle betrifft. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auch in Washington konnte er nur schlecht verarbeiten, dass ihm im Spiel gegen den späteren Turniersieger Alexander Zverev wenig gelang. Beim Stande von 1:4 war er anscheinend besonders unzufrieden mit seiner eigenen Leistung.

Der andere Tennis-Rabauke Nick Kyrgios kommentierte die Szene folgendermaßen: „Das passiert mir auch immer, wenn ich Playstation spiele.“

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)