Mi, 17. Oktober 2018

Dzumhur oder Tsitsipas

04.08.2018 11:25

Schweres Auftaktprogramm für Thiem in Toronto

Dominic Thiem hat beim Masters-1000-Tennisturnier in Toronto eine schwierige Aufgabe vor sich. Der Niederösterreicher trifft als Nummer sieben nach einem Freilos entweder auf den Bosnier Damir Dzumhur oder den Griechen Stefanos Tsitsipas. Dzumhur erreichte diese Woche in Los Cabos das Halbfinale (Out gegen Juan Martin del Potro), Tsitsipas steht in Washington in der Vorschlussrunde.

Meistert Thiem die erste Hürde - zuletzt hatte er in Kanada viermal jeweils zum Auftakt verloren - könnte es zu einem Achtelfinal-Duell mit Novak Djokovic (SRB-9) kommen. Zunächst wartet auf den ÖTV-Daviscupper aber ein Gegner, der im Gegensatz zu ihm bereits ein Hartplatzturnier gespielt hat. Gegen Dzumhur (ATP-Nummer 24) hat Thiem das bisher einzige Duell 2016 gewonnen, gegen Tsitsipas (ATP-32.) führt der Weltranglisten-Achte mit 3:1 Siegen. Beide bisherigen Matches auf Hartplatz hat Thiem gewonnen, danach hat er ebenfalls heuer auf Sand je einmal gewonnen (bei French Open in vier Sätzen) und verloren (zuvor in Barcelona in zwei Sätzen).

Nummer eins in Toronto ist der Spanier Rafael Nadal vor dem Deutschen Alexander Zverev.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Umstrittener Plan
Rückzieher! Wembley-Stadion wird nicht verkauft
Fußball International
Neue Sanktionen
Punkteabzug? Austria begrüßt härtere Strafen
Fußball National
Tolle Statistik
Heiß begehrt: Topklubs jagen Ex-Sturm-Star Avdijaj
Fußball International
Lange Pause droht
Sehstörungen! Altach in Sorge um Stürmer Aigner
Fußball National
Brasilien-Präsident
Wegen Wahlwerbung: Barca wirft Weltfußballer raus
Fußball International
Sensationsteam
So feiert Gibraltar den zweiten Sieg in Folge!
Fußball International
Instagram-Aussetzer
Peinlich! Schalke-Profi beleidigt Mutter von Fan
Fußball International
Nach Ronaldo-Effekt
Juventus-Fans boykottieren das Derby gegen Milan!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.