Do, 19. Juli 2018

WM-Halbfinale

11.07.2018 23:47

Die Stimmen zum Sieg Kroatiens gegen England

Gareth Southgate (Trainer England): „Wir sind einen unglaublich langen Weg in einer kurzen Zeit gegangen. Heute Abend waren wir nicht wirklich da. Aber die Mannschaft wird stärker daraus hervorgehen. Es ist schwer, jetzt Positives zu sehen. Wir waren nahe an etwas dran, was zu Beginn unerreichbar schien. Ich denke nicht, dass wir mehr hätten geben können.“

Zlatko Dalic (Trainer Kroatien): „Wir sind im Finale und das verdient. Meine Jungs sind nicht normal. Sie haben fantastisch gespielt und gekämpft. Das wird für immer Teil der Geschichte sein. Ich danke allen unseren Fans in aller Welt. Sie sollen sich freuen und feiern. Wir gehen einen Schritt nach dem anderen. Wir sind jetzt im Finale. Wenn Gott will, werden wir jetzt Weltmeister.“

Mario Mandzukic (Torschütze Kroatien): „Es ist unglaublich, uns ist nicht bewusst, was wir hier geschafft haben. Aber es ist kein Wunder, wir haben das verdient. Nur große Mannschaften schaffen es, nach einem Rückstand so zurück zu kommen. Wir haben wie Löwen gekämpft, so wird es auch im Finale sein.“

Harry Kane (Kapitän England): „Es ist hart und tut weh. Wir haben so hart gearbeitet. Es war ein hartes Spiel, ein 50:50-Spiel. Wenn wir zurückblicken, denke ich, dass es Dinge gibt, die wir besser hätten machen können. Es tut weh, es tut wirklich weh und das wird es für lange Zeit. Wir hatten eine fantastische Reise, weiter als wir gedacht hätten.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.