Schön schwanger

Pippa Middleton zeigt ihr Sechs-Monats-Bäuchlein

Adabei
06.07.2018 07:35

Gerüchten zufolge ist Pippa Middleton schon im sechsten Monat. Kein Wunder also, dass man bei ihrem Besuch in Wimbledon endlich auch eine deutliche Wölbung unter ihrem weißen Sommerkleidchen erkennen konnte. 

Pippa Middleton liebt Tennis - aktiv und passiv. Und daher will die 34-Jährige auch während ihrer Schwangerschaft nicht darauf verzichten, sich ein spannendes Tennis-Turnier in Wimbledon anzuschauen. Am Donnerstag kam die kleine Schwester von Herzogin Kate im weißen Sommerkleidchen von Designerin Anna Mason und mit Strohhut sowie Sonnenbrille an den Centre Court.

Unter dem weißen Stoff zeichnete sich mittlerweile eine deutliche Rundung ab. Bereits im sechsten Monat soll Pippa, die über das ganze Gesicht strahlte, sein. Für sie und ihren Ehemann James Matthews ist es das erste Kind.

Fitness-Fanatikerin Pippa hält sich übrigens auch jetzt mit Tennis fit, wie sie in ihrer Kolumne für „Waitrose Weekend“ vor Kurzem verriet. „Ich bin seit meiner Kindheit Tennis-Fan, sowohl als Zuschauer als auch als Spieler, und versuche, auch während meiner Schwangerschaft weiterhin zu spielen.“ Ihr diesbezügliches Vorbild sei Serena Williams, so Kates Schwester weiter. „Sie hat bewiesen, dass Frauen auf hohem Niveau Tennis spielen können, von zwei Monaten (als sie die Australian Open gewonnen hat) bis zu acht Monaten Schwangerschaft.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele