05.07.2018 06:00 |

So verliebt!

Kylie Minogue schwebt auf Wolke sieben

Die Gerüchteküche um Kylie Minogue und den neuen Mann an ihrer Seite brodelt schon länger. Jetzt hat die Sängerin ein eindeutiges Bild auf Instagram gepostet.

Bereits im April wurden Gerüchte um die 50-jährige Sängerin und den Adonis laut. Die beiden wollten sich zu ihrem Beziehungsstatus allerdings nie äußern. Nun fühlt sich der Popstar bereit, die intimen Details mit der Welt zu teilen.

„Ich liebe New York“!“
Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die Sängerin ein Pärchenfoto mit Paul Solomons. Die beiden tauschen darauf mitten in New York Küsse aus. In der Bildunterschrift heißt es: „Ich liebe New York!“

Minogue soll wegen Solomons sogar ihre Meinung übers Heiraten geändert haben. Bis kürzlich, so heißt es, soll sie noch strikt dagegen gewesen sein, neuerdings würde sie es nicht mehr ausschließen.

„Das Leben ist großartig“
In einem Interview mit der britischen Zeitung „The Sun“ verriet die Musikerin: „Das Leben ist großartig. Nimm es, wie du willst. Ich werde vielleicht heiraten, vielleicht aber auch nicht. Ich habe gesagt, dass es nichts für mich ist. Die andere Hälfte sagt aber vielleicht. Ich weiß es nicht. Letztes Mal hat es nicht geklappt. Aber wer weiß? Ich weiß es nicht.“

Am Mittwoch wurde die blonde Australierin jedenfalls mit Solomons in London gesichtet und britische Medien berichten, sie habe einen Ring am Finger getragen, der verdächtig nach Verlobungsring ausgesehen habe.  

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter