Mo, 17. Dezember 2018

„Jumpworld“

14.06.2018 06:16

Klagenfurt bekommt eine riesige Trampolin-Arena

Ein in Kärnten einzigartiges Projekt soll in Klagenfurt entstehen. Investor Hannes Hafner und Innovationsmanager Christian Tammegger wollen um 4,9 Millionen Euro eine Bewegungsarena errichten. Diese „Jumpworld.One“ wird ein moderner Indoor- und Outdoorpark, wo sich Klein und Groß austoben können.

Die Anlage soll 365 Tage im Jahr geöffnet sein; sie böte somit das ideale Feiertags- und Schlechtwetter-Programm. Neben einem riesigen Trampolinpark ist auch ein Indoor-Spielbereich für Kinder geplant.

Die Projektwerber wollen mit ihrem Angebot Kinder und Jugendliche, Schulklassen, die ganze Familie, aber auch Sportler und Senioren ansprechen. In der „Jumpworld.One“ soll auch eine Art Hindernisbahn entstehen, wo man für beliebte TV-Shows wie „Ninja Warrior“ trainieren könnte.

Neben dem Trampolinpark samt Slacklines soll bei der Eisstocksportanlage Wörthersee, direkt an der Autobahnabfahrt West, auch ein professioneller Pumptrack für Fahrrad, BMX, Scooter, Skates und Laufrad entstehen. Hannes Hafner und Christian Tammegger rechnen mit 35 neuen Arbeitsplätzen.

Gemeinderätin Susi Hager ist begeistert von der „Jumpworld“: „Das ideale Projekt zum geplanten Indoor-Spielplatz am Heiligengeistplatz.“ Im September soll mit dem Bau begonnen werden. 

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Hasenhüttl im Video
„Deswegen wechselte ich in die Premier League“
Fußball International
Tödliche Stromschläge
Smartphone kostete zwei Jugendlichen das Leben
Digital
Unfallfrei
Top in Form auf die Piste
Gesund & Fit
Wirbel um Rapid-Fans
Präsident Krammer: „Trottelaktion und hirnlos“
Fußball National
Einsatz in Bangladesch
Helferin als rettender Engel für Flüchtlinge
Niederösterreich
Die Royals
Das unterscheidet Meghan von ihren Verwandten
Video Stars & Society
Austria-Kapitän jubelt
„So einen Triumph habe ich noch nie erlebt“
Fußball National
Rapid-Fans angehalten
„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei
Fußball National
Spanische Liga
Große Messi-Show bei Barcas 5:0 gegen Levante
Fußball International
WM-2022-Vorbereitungen
Futuristisch! Das ist Katars Final-Stadion
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.