Do, 15. November 2018

Bock ist kein Albino

07.06.2018 19:35

Weißer Rehbock lockt die Besucher in Nationalpark

Als vor acht Jahren in Kals erstmals ein weißer Rehbock auftauchte, war das eine kleine Sensation. Mittlerweile hat man sich an seinen Anblick gewöhnt. Auch weil noch weitere drei Stück „Weiß-Rehwild“ dazugekommen sind. Mit Glück kann man sie bei den Wildtierbeobachtungstouren im Nationalpark beobachten.

Ein bis zwei Mal pro Woche finden diese Touren statt, die von Nationalparkrangern geführt werden. Dabei ist oft der alte Rehbock zu sehen. Entweder auf den Wanderwegen in Kals oder sogar auf dem Parkplatz vor dem Lucknerhaus. Er zieht die Blicke aller Besucher auf sich. Nicht nur, weil er weiß ist, sondern, weil er sich dort sehr unbefangen bewegt.


Rehbock ist kein Albino

Viele denken, er sei ein Albino. „Das stimmt jedoch nicht!“, erklärt Dr. Gunther Gressmann vom NP-Naturraummanagement. „Es handelt sich um eine genetische Variante der Mutter. Obwohl diese braun ist.“ Der Bock hat noch einen jüngeren Bruder (3), eine Schwester (4), die beide weiß sind. Eine braune Schwester hat ihm zuletzt einen weißen Neffen beschert. Mit acht Jahren ist der Bock, der nicht geschossen wird, recht alt. Gressmann: „Sie werden maximal zehn.“

Serina Babka
Serina Babka

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Remastered angekündigt
Die ersten zwei „Command & Conquer“ kehren zurück
Video Digital
Polizei ermittelt
Männliche Leiche in Bachbett entdeckt
Österreich
Ramsey im Anflug
Bayern vor Coup: Einigung mit Arsenal-Star
Fußball International
Feuerhölle Kalifornien
Lady Gaga verschenkte Kreditkarten an Feuer-Opfer
Video Stars & Society
Nations League
Niederlande ist Deutschlands Zünglein an der Waage
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.