Mo, 15. Oktober 2018

„Bis nächstes Jahr“

28.05.2018 09:47

Abschied von Real? Ronaldo beruhigt Fans

Nach ihrem 13. Champions-League-Triumph (Highlights oben im Video) sind die Kicker von Real Madrid in der spanischen Hauptstadt von tausenden Fans gebührend gefeiert worden. Mit dabei auch Superstar Cristiano Ronaldo, der in Kiew noch als „königlicher Stimmungskiller“ für Aufsehen gesorgt hatte. Seine Gedanken an einen Abschied schreckte die Real-Welt mächtig auf. Nun beruhigte er die Fans.

Den Menschen, die sich auf dem prall gefüllten Platz Puerta del Sol im Zentrum Madrids versammelten, präsentierten die Kapitäne Sergio Ramos und Marcelo am späten Sonntagabend auf dem Balkon des Gebäudes der Regionalregierung den silbernen Sieger-Pokal. Dabei sprach auch Ronaldo zu den Anhängern: "Wir haben dank euch unsere Geschichte weitergeschrieben. Es ist ein Moment zum Genießen, ein Moment der Fröhlichkeit. Hala Madrid. Danke euch allen - und bis nächstes Jahr!" Worte, die große Begeisterung bei den Real-Fans auslösten.

Am Abend ging die Party im Estadio Santiago Bernabeu weiter. Dabei riefen 80.000 Zuschauer „Cristiano, quédate! (Cristiano, bleib hier!)“ Dieser Wunsch der Fans könnte nun doch in Erfüllung gehen. Und das obwohl am Samstag alles auf einen überraschenden Abschied hingedeutet hatte.

„Es ist eine Ehre, bei dem größten Klub der Welt zu spielen. Es macht mich stolz“, so der Superstar bei seiner Rede im Bernabeu. Egal, wie es mit der Karriere von Ronaldo weitergeht, mit seinen Aussagen nach dem CL-Finale hat er sich wieder einmal gekonnt in den Mittelpunkt gestellt.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International
Ausstiegsklausel
Unfassbar! Messi ist 2020 ablösefrei zu haben
Fußball International
Diskussionen im Team
WM-Ärger um Neuer: Mitspieler forderten Wechsel
Fußball International
Kevin Frans hebt ab
Goalie-Fallrückzieher in der 95. Minute geht viral
Fußball International
Lob von Presse
Neue Euphorie! Israel feiert Teamchef Andi Herzog
Fußball International
Sprint-Star stinksauer
Bolt auch als Kicker im Visier der Dopingjäger
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.