Do, 16. August 2018

„Bis nächstes Jahr“

28.05.2018 09:47

Abschied von Real? Ronaldo beruhigt Fans

Nach ihrem 13. Champions-League-Triumph (Highlights oben im Video) sind die Kicker von Real Madrid in der spanischen Hauptstadt von tausenden Fans gebührend gefeiert worden. Mit dabei auch Superstar Cristiano Ronaldo, der in Kiew noch als „königlicher Stimmungskiller“ für Aufsehen gesorgt hatte. Seine Gedanken an einen Abschied schreckte die Real-Welt mächtig auf. Nun beruhigte er die Fans.

Den Menschen, die sich auf dem prall gefüllten Platz Puerta del Sol im Zentrum Madrids versammelten, präsentierten die Kapitäne Sergio Ramos und Marcelo am späten Sonntagabend auf dem Balkon des Gebäudes der Regionalregierung den silbernen Sieger-Pokal. Dabei sprach auch Ronaldo zu den Anhängern: "Wir haben dank euch unsere Geschichte weitergeschrieben. Es ist ein Moment zum Genießen, ein Moment der Fröhlichkeit. Hala Madrid. Danke euch allen - und bis nächstes Jahr!" Worte, die große Begeisterung bei den Real-Fans auslösten.

Am Abend ging die Party im Estadio Santiago Bernabeu weiter. Dabei riefen 80.000 Zuschauer „Cristiano, quédate! (Cristiano, bleib hier!)“ Dieser Wunsch der Fans könnte nun doch in Erfüllung gehen. Und das obwohl am Samstag alles auf einen überraschenden Abschied hingedeutet hatte.

„Es ist eine Ehre, bei dem größten Klub der Welt zu spielen. Es macht mich stolz“, so der Superstar bei seiner Rede im Bernabeu. Egal, wie es mit der Karriere von Ronaldo weitergeht, mit seinen Aussagen nach dem CL-Finale hat er sich wieder einmal gekonnt in den Mittelpunkt gestellt.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nächste Japan-Show
Sehenswerter Treffer! Iniesta sorgt für Hingucker
Video Fußball
Schon in Topform?
Ronaldo glänzt: Nächstes Blitztor für Juventus
Fußball International
Der neue Vienna-Coach
Stratege Peter Hlinka - mit Schachzügen zum Titel
Fußball National
Mit Haidara-Aussagen
Ex-Boss Rangnick stört Jubel von Red Bull Salzburg
Fußball National
Djuricin unter Druck
Rapid: Im Pulverfass gibt es keine Job-Garantie
Fußball National
4:2-Sieg gegen Real
Atletico gewinnt Madrid-Derby um UEFA-Supercup!
Fußball International
Mit nur 27 Jahren
Nigerianer Victor Moses beendet Team-Karriere
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.