Mi, 20. Juni 2018

Hüllenlos am Strand

07.05.2018 09:25

Ireland Baldwin: „Sonntage für Nacktbilder da“

„Sonntage sind für Nacktbilder da“, schreibt Ireland Baldwin auf Instagram und postet dazu ein superheißes Foto, das sie splitterfasernackt am Strand zeigt. Doch geht es nach der Tochter der Hollywoodstars Alec Baldwin und Kim Basinger, eignet sich auch jeder andere Wochentag für heiße Schnappschüsse. Immerhin zeigt sich die 22-Jährige seit einigen Tagen auf ihren Social-Media-Seiten am liebsten ohne oder mit nur ganz wenig Kleidung.

Ihre guten Gene hat „9 1/2 Wochen“-Sexbombe Kim Basinger eindeutig an ihre Tochter vererbt. Das beweisen die neuesten Fotos, die die 22-jährige Ireland in den letzten Tagen auf ihrer Instagram-Seite hoch lud.

Unter anderem zeigt sich die Model-Beauty auf den Bildern, die Fotograf Tyler Kandel knipste, splitternackt in der Brandung, auf einem weiteren trägt sie lediglich ein weißes, nasses T-Shirt, das mehr preisgibt als verbirgt.

Dass sie mit ihrem Körper kein Problem hat, das verriet Ireland Baldwin schon vor einiger Zeit. „Meistens bin ich selbstbewusst, und besonders heute liebe ich jede Kurve und Kante. Dein Körper sollte mit der Würde und dem Respekt behandelt werden, die er verdient.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.