Mo, 20. August 2018

Schützenhilfe in Tirol

02.05.2018 14:58

Tobias Moretti würde Grün wählen

Der Kandidat der Grünen für die Stichwahl um den Innsbrucker Bürgermeistersessel, Georg Willi, hat am Mittwoch prominente Unterstützung erhalten: Schauspieler Tobias Moretti lobte Willi in einem Posting auf Facebook als „wache, reflektierende Persönlichkeit“.

Er suche „über den ideologischen Tellerrand hinaus“ Problemansätze und Lösungen für die Menschen, so der Schauspieler. Moretti zeigte sich überzeugt, dass Willi im „Bürgermeisteramt erst richtig wächst und für alle Innsbrucker eine Identifikationsfigur sein kann“.

Das Statement von Tobias Moretti im Wortlaut:
„Seit Jahrzehnten kenne ich Georg Willi als eine wache, reflektierende Persönlichkeit, jemanden, der stets umsichtig und klar Dinge beobachtet. Über den ideologischen Tellerrand hinaus sucht er Problemansätze und Lösungen für die Menschen. Darüber hinaus erlebe ich ihn immer wieder als jemanden, der auch in kontroversen Begegnungen nie das Interesse am Gegenüber verliert. Er mag einfach Menschen. Das ist eine seltene Qualität, vor allem im politischen Alltag. Ich glaube, dass er in einer solchen politischen Aufgabe wie dem Bürgermeisteramt erst richtig wächst und für alle Innsbrucker eine Identifikationsfigur sein kann. Die Wahl hat auch gezeigt, dass die Bürger ihm Führungskraft, Beharrlichkeit und auch Dialogfähigkeit, unabhängig von seiner parteilichen Bindung, zutrauen. Das glaube ich auch. Toitoitoi für die Stichwahl!“ - Tobias Moretti

Markus Gassler
Markus Gassler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.