Di, 11. Dezember 2018

Trauriger Geburtstag

18.04.2018 11:39

Letzter der geliebten Corgis der Queen gestorben

Queen Elizabeth II. ist nach dem Tod ihres Hundes in tiefer Trauer. Die 91-Jährige, die am Samstag ihren 92. Geburtstag feiert, musste ihren geliebten Corgi „Willow“ am Sonntag auf Windsor Castle einschläfern lassen, nachdem die in die Jahre gekommene Hündin an Krebs erkrankt war.

„Sie sieht nicht gerne dabei zu, wie ihre Hunde leiden, und sie weiß, dass es oft am gütigsten ist, den Hund einzuschläfern - obwohl das ihren Verlust nicht schmälert“, erklärt ein Insider. Bis zum Wochenende wurde „Willow“ noch gefüttert und Gassi geführt, doch als sich ihr Zustand rapide verschlechterte, blieb der Queen nichts anderes übrig, als den Tierarzt zu rufen.

„Eine treue Freundin der Queen“
Nach ihrem Tod wurde die Hündin laut „Daily Mail“ auf dem Palastgelände beerdigt. Ein Grabstein wurde errichtet, um an sie zu erinnern. Neben ihrem Namen stehen dort auch die Worte „Eine treue Freundin der Queen“ geschrieben. Willow war eine direkte Nachfahrin von „Susan“, dem ersten Corgi-Hund der Monarchin, den sie einst zu ihrem 18. Geburtstag erhalten hatte. Die Erblinie der Hunde reicht sogar bis ins Jahr 1933 zurück, als Elizabeths Vater, King George VI, „Dookie“ in die Familie adoptierte. Der Verlust von „Willow“ nimmt die Queen jedoch besonders mit.

„Sie hat jeden ihrer Corgis über die Jahre betrauert, aber ,Willows‘ Tod hat sie mehr mitgenommen als die aller anderen. Der Grund ist wahrscheinlich, weil ,Willow‘ die letzte Verbindung zu ihren Eltern war und einer Freizeitbeschäftigung, die bis in ihre eigene Kindheit reicht. Es fühlt sich wirklich an wie das Ende einer Ära. ,Willow‘ repräsentiert einen bedeutenden Faden, der durch das Leben der Queen läuft, von ihren Teenager-Jahren bis zu ihren 90ern. So viele Jahre lang hat sie Corgis gezüchtet und aufgezogen und die Vorstellung, dass der letzte nun verschwunden ist, ist so etwas wie ein Meilenstein.“ 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Red Bull Salzburg
„Reicht nicht, mit 80 Prozent zu spielen“
Fußball National
ÖFB-Star wehrt sich
Nur Rumpelkicker bei Schalke? Schöpf: „Blödsinn!“
Fußball International
Heimir Hallgrimsson
Islands EM-Held geht in die Wüste
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.