Fr, 19. Oktober 2018

Testbetrieb startet:

18.04.2018 06:30

Neuer E-Bus auf Dürrnberg

Jetzt startet auch der Testbetrieb für einen neuen E-Bus mit Kondensator von Hallein nach Bad Dürrnberg.

Die Ladestation für den Kondensator-Bus am Bahnhof Hallein wird gerade gebaut. Schon im Mai soll der Testbetrieb für ein Jahr starten. Der neue Bus soll auf den Linien 41 und 42 verkehren. Wieder komplett aufgeladen ist der 30-Sitzer in nur drei bis fünf Minuten. Auch die Reichweite - 18 bis 25 Kilometer - ist auf der Strecke durchaus attraktiv.

„Wir wollen den E-Bus mit Ultra-Kondensator bewusst nicht nur in der Stadt, sondern insbesondere auf einer Strecke mit größeren Steigungen ausprobieren“,  informiert Verkehrslandesrätin Brigitta Pallauf.

Bürgermeister Gerhard Anzengruber ist von der Technik fasziniert: „Wenn er die Fühler ausfährt, ist in nur 20 Sekunden ein Drittel geladen.“ Das Projekt startet gemeinsam mit dem Postbus.

Weiters  kauft Hallein zwei 20-Sitzer für eine neue Stadtbus-Linie, die im Winter starten soll. Anzengruber: „Sie verbindet unsere Altstadt mit den sechs Stadtteilen.“ Ob Postbus oder Private die Linie betreiben, steht noch nicht fest.

Sabine Salzmann
Sabine Salzmann

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.