Do, 21. Juni 2018

Firmen nutzen Trends

05.04.2018 10:54

Die neue Lust am Grillen

Bratwürstel, Steaks, Putenfleisch, Grillkäse, Zucchini-Scheiben - mit dem Einzug des Frühlings steigt auch die Lust aufs Grillen. Das freut nicht nur die von Wels aus agierende Österreich-Tochter von Weber-Grill, die in Marchtrenk das größte Geschäft des Landes betreibt. Auch der Welser Franz Joseph Doppler denkt abseits von Tankstellen verstärkt ans Grillen.

„Grillen ist ein Hobby, Griller zu verkaufen, nicht“, betont Franz Joseph Doppler. Unter der Marke „Grillershop“, die von einem ehemaligen Geschäftspartner übernommen wurde, gibt’s bereits drei Standorte der auf den Verkauf von Grillern spezialisierten Firma, die für den Welser Unternehmer Zukunftspotenzial hat. Doppler beschäftigt eigene Grillmeister, zudem werden 150 verschiedene Grillermodelle verkauft - und das auch online.

Gas spart Zeit
Und was gibt’s heuer für Trends? „Die Menschen grillen häufiger und viel regelmäßiger“, weiß Matthias Fuchs, der mit Benedikt Mitterlehner die Weber-Erlebniswelt in Marchtrenk betreibt. Weil die Handhabung vereinfacht werden soll, sind Gas-Griller immer gefragter. Auch die mit smarter Technik ausgestatteten Produkte werden beliebter. So gibt es nun Griller, in denen Kernthermometer verbaut sind und bei denen dank einer App vom Smartphone aus die Temperatur beobachtet werden kann.

Grill-Schule statt Klettergarten
Außerdem steigt die Nachfrage nach Teilnahmen in der Grill-Akademie, die es in Marchtrenk gibt. „Bei Firmen wird ein Besuch der Grill-Schule statt eines Klettergartens als Teambuilding-Maßnahme immer beliebter“, so Fuchs.

Barbara Kneidinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.