Di, 25. September 2018

Geheimnis gelüftet

20.03.2018 13:08

Harry und Meghan: So wird die Hochzeitstorte!

Prinz Harry und Meghan Markle bekommen eine Hochzeitstorte mit Zitronen- und Holunderblütengeschmack. Das kündigte der Kensington-Palast am Dienstag in London an. Das Paar habe eine Konditorei in London gebeten, einen Kuchen zu kreieren, der nach „den hellen Aromen des Frühlings“ schmecke. Die Süßigkeit wird von Buttercreme umhüllt und mit frischen Blüten dekoriert sein.

Die Chefin der Bäckerei, Claire Ptak, hat zuvor in den USA gearbeitet. Auf Instagram schrieb die leidenschaftliche Konditorin, sie sei „aufgeregt, bekannt geben zu dürfen, dass Violet gewählt wurde, die Hochzeitstorte zu kreieren.“ Man freue sich, dieselben Werte wie das Brautpaar zu vertreten. 

Sie war von Meghan früher einmal für ihren Lifestyle-Blog „The Tig“ interviewt worden und verarbeitet vor allem Bioprodukte und saisonale Zutaten. Meghan hat den Blog inzwischen aufgegeben.

Hochzeit auf Schloss Windsor
Prinz Harry (33) und Meghan (36) werden am 19. Mai in der St.-Georgs-Kapelle heiraten. Das Gotteshaus befindet sich auf dem Gelände von Schloss Windsor, westlich von London. 

Im Anschluss an die Trauung zu Mittag werden die frisch Vermählten in einer Pferdekutsche durch Windsor fahren. Der Empfang für die Hochzeitsgäste findet im St.-Georgs-Saal statt, bei dem die Torte dann vermutlich angeschnitten wird.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.