19.03.2018 08:07 |

Luke Richard ist da!

Eddie Redmayne ist erneut Vater geworden

Oscarpreisträger Eddie Redmayne (36) ist zum zweiten Mal Vater geworden. Söhnchen Luke Richard sei bereits am 10. März zur Welt bekommen, hieß es in einer Anzeige in der britischen „Times“. Ein Sprecher des Schauspielers bestätigte dem US-Magazin „People“ am Sonntag die Geburt.

Redmayne und seine langjährige Freundin Hannah Bagshawe (34) hatten 2015 geheiratet. Ein Jahr später kam Tochter Iris zur Welt.

Der britische Schauspieler gewann 2015 für seine Rolle des kürzlich verstorbenen Physikers Stephen Hawking in „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ einen Oscar und spielte im Drama „The Danish Girl“ sowie im Harry-Potter-Ableger „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ die Hauptrollen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter