17.03.2018 21:59 |

Einzug ins Finale

Federer setzt stolze Siegesserie fort

Die Siegesserie von Tennis-Superstar Roger Federer hält an. Der 36-jährige Schweizer erreichte beim Masters-1000-Turnier in Indian Wells nach deutlichem Rückstand gegen Borna Coric mit einem 5:7, 6:4, 6:4 doch noch das Finale. Im Endspiel trifft Federer auf den Argentinier Juan Martin del Potro oder den Kanadier Milos Raonic.

Gegen Coric sah es lange schlecht für Federer aus. Der Kroate spielte 75 Minuten lang bärenstark und führte 7:5,4:2. Dann gewann der Schweizer aber vier Games hintereinander und glich nach Sätzen aus. Im Entscheidungssatz führte der Kroate nochmals zweimal mit Breakvorsprung: 1:0 und 4:3. Coric erspielte sich bei eigenem Aufschlag noch zwei Spielbälle zum 5:3.

Federer kämpfte aber und riss nochmals das Steuer herum. Er gewann die letzten elf Ballwechsel und verwertete nach zwei Stunden und 20 Minuten den ersten Matchball. Damit hat der Weltrangligsten-Erste zum ersten Mal in seiner Karriere die ersten 17 Einzel einer Saison gewonnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.