Fr, 22. März 2019
17.10.2009 11:54

Ganz fieser Trick

Diebe plündern Supermarktkassa mit Schlüssel

Mit einem Kassenschlüssel konnten am Freitagabend in Grieskirchen zwei Diebe aus einer Kassa eines Supermarktes 4.400 Euro plündern. Während einer der Täter die Kassiererin ablenkte, bediente sich der andere an der Kassa. Danach flüchteten die Männer. Wie die Unbekannten zu dem Schlüssel kamen, war vorerst noch unklar.

Unter dem Vorwand, er brauche Auskunft über einen Artikel, lockte einer der beiden Männer am Freitagabend die Kassiererin weg von der Kassa. Die Frau zog laut Polizei den Schlüssel ab und ging mit dem vermeintlichen Kunden in den hinteren Teil des Geschäftes.

Währenddessen öffnete der zweite Täter mit einem weiteren Schlüssel die Kassenlade und erbeutete so 4.400 Euro. Mit dem Bargeld konnten die beiden Männer flüchten.

Schlüssel gibt Rätsel auf
Unklar war am Samstag, woher die Täter den Kassenschlüssel hatten. Laut Polizei müsse den Männern außerdem auch die genaue Vorgehensweise zum Öffnen der Kassa bekannt gewesen sein. Eine Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg.

Einer der Täter dürfte etwa 30 bis 35 Jahre alt sein. Er ist rund 1,60 Meter groß und hat schwarzes, kurzes Haar. Bei der Tat trug er blaue Jeans und eine auffallende grau-weiß-schwarz gemusterte Baumwollweste. Vermutlich dürfte es sich um einen Ausländer handeln. Die Polizei ersucht um Hinweise.

Symbolbild

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Verpatzt! Ronaldo bei Portugal-Comeback ohne Tor!
Fußball International
„Dancing Stars“
Und aus! Sunnyi Melles muss die Show verlassen
Video Stars & Society
Drama auf Bahnübergang
Auto kollidiert mit Zug: Beifahrer (69) getötet
Steiermark
30 Minuten kein Start
Drohne legte Flughafen Frankfurt lahm
Welt
Nach Schimpftiraden
UEFA eröffnet Disziplinarverfahren gegen Neymar
Fußball International
Kind unter Opfern
Dreiköpfige Familie von Auto erfasst!
Niederösterreich

Newsletter