Fr, 19. Oktober 2018

Aufstieg fixiert

14.03.2018 19:46

Nächste Gala! Bayern auch in Istanbul souverän

5:0 daheim, 3:1 auswärts - Besiktas Istanbul war für Bayern München im Champions-League-Achtelfinale kein Maßstab. Nach dem klaren Erfolg im Hinspiel siegten die Münchener am Mittwochabend auch in Istanbul souverän und stehen mit einem Gesamtscore von 8:1 im Viertelfinale. Für Bayerns Erfolgscoach Jupp Heynckes war es saisonübergreifend der elfte Sieg in Folge in der Königsklasse, was einen Rekord bedeutet.

Thiago Alcantara traf für die Bayern in der 18. Minute zur Führung, musste danach aber verletzt vom Feld. Fast unmittelbar nach Wiederanpfiff der zweiten Spielhälfte bugsierte Gökhan Gönül den Ball dann ins eigene Tor (46.). Vagner Love (59.) gelang immerhin das Ehrentor für den türkischen Meister, ehe Sandro Wagner (84.) für die Gäste noch einmal traf. Die Bayern stehen somit zum siebenten Mal en suite im Viertelfinale. Die Auslosung steigt am Freitag (12.00 Uhr) in Nyon.

Die Bayern starteten im stimmungsvollen Vodafone Park höchst konzentriert. Einen Freistoß des von Beginn an aufgebotenen David Alaba konnte Besiktas-Torhüter Tolga Zengin nur kurz parieren, Thomas Müller schoss jedoch daneben (10.). Acht Minuten später war das 1:0 für die Münchner perfekt, Thiago konnte unbedrängt einschießen. Es war zugleich das 100. Pflichtspiel-Tor des deutschen Serienchampions in dieser Saison.

Alaba-Assist für Wagner
Die Heynckes-Elf ließ die Zügel ein wenig schleifen. Nach Gönüls unglücklicher Aktion schraubten die das Triple in Angriff nehmenden Bayern weiter zurück und agierten im Trainingsspiel-Modus. Besiktas kam auf, der Brasilianer Vagner Love schummelte den Ball an FCB-Torhüter Sven Ulreich vorbei ins Tor. Alaba hatte davor den Ball an seinen Gegenspieler Gönül verloren. Der Wiener machte seinen Fehler aber noch gut. Sein Vorstoß endete in einer Hereingabe von links, die vom eingewechselten Wagner verwertet wurde.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Medien vs. Meister
Skandal um Hoeness-Sager überschattet Bayern-PK!
Fußball International
Teure Verspätung
UEFA verhängt Strafe gegen ManU! Mourinho verwarnt
Fußball International
Gegen Homophobie
Liga-Runde: Kapitänsschleifen in Regenbogenfarben
Fußball National
Das 13-Millionen-Tor
25 Stunden Japan-Brasilien-Flug für die Ewigkeit!
Fußball International
„Kein Katzbuckeln“
Nach Bayern-Attacke: Journalisten schlagen zurück
Fußball International
Bosse auf Angriff
Bayerns Medienschelte: „Herabwürdigend, hämisch!“
Fußball International
In Ibiza
Lesben-Orgie! Messis Hotel schmeißt Sex-Party
Fußball International
Europacup-Skandal
Becherwurf: Drei Monate unbedingt für Sturm-Fan
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.