Sa, 23. März 2019
13.10.2009 12:49

Der Winter ist da!

Schnee bis in die Täler und Böen mit mehr als 150 km/h

Der Winter ist da und bringt bis Donnerstag noch mehr Schnee und Sturm. In der Nacht auf Dienstag fielen in den Bergen rund 30 Zentimeter Schnee. Bei der Messstation Rudolfshütte in Salzburg in mehr als 2.000 Meter Höhe verzeichnete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) sogar 45 Zentimeter, am Sonnblick waren es 40 Zentimeter.

Auf der Alpennordseite vom Karwendel bis zum Ötschergebiet soll die Schneedecke noch um weitere zehn bis 30 Zentimeter wachsen. Der Winter hinterlässt aber auch in den Tälern erste Spuren: Leicht angezuckerte Dächer und Bäume sind am Mittwoch beispielsweise in der Stadt Salzburg durchaus möglich, so die ZAMG in einer Aussendung. In Warth (Bezirk Bregenz) lagen bereits am Dienstag um 7.00 Uhr 15 Zentimeter Schnee, in St. Anton (Bezirk Landeck) und Ramsau (Bezirk Liezen) stapften die Bewohner durch eine fünf Zentimeter dicke Flocken-Pracht.

Starker Wind begleitet den Wintereinzug
Orkanböen mit mehr als 150 km/h begleiteten den Wintereinzug von Montag auf Dienstag. Derartige Geschwindigkeiten wurden vor Mitternacht am Schneeberg in Niederösterreich gemessen. Über den Galzig im Arlberggebiet fegte der Wind mit 140 km/h. Auch in den Niederungen stürmte es bis zu 107 km/h in Mallnitz (Bezirk Spittal/Drau), am Innsbrucker Flughafen wurden Spitzengeschwindigkeiten von 101 km/h gemessen.

Auch in Millstatt (Bezirk Spittal/Drau) zeigte sich das Wetter mit 90 km/h besonders windig - solche Böen kommen laut ZAMG dort nur alle 25 Jahre vor. Bis Donnerstag muss man in Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und vereinzelt in Salzburg weiterhin mit Böen bis zu 80 km/h rechnen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Verpatzt! Ronaldo bei Portugal-Comeback ohne Tor!
Fußball International
„Dancing Stars“
Und aus! Sunnyi Melles muss die Show verlassen
Video Stars & Society
Drama auf Bahnübergang
Auto kollidiert mit Zug: Beifahrer (69) getötet
Steiermark
30 Minuten kein Start
Drohne legte Flughafen Frankfurt lahm
Welt
Nach Schimpftiraden
UEFA eröffnet Disziplinarverfahren gegen Neymar
Fußball International

Newsletter