Mo, 17. Dezember 2018

Oktav geht bald online

06.03.2018 10:50

Musiknoten-Abo-Seite: Ouvertüre mit La-La-Land

Starkes Signal! Obwohl die Musiknoten-Abo-Seite „Oktav“ erst in zwei Wochen online geht, schenkte einer der drei größten Musikverlage der Welt David Kitzmüller und Toni Luong sein Vertrauen: Warner Music stellt den Linzer Jung-Unternehmern Noten zur Verfügung.

In der US-Stadt Austin beginnt am Freitag das South-by-Southwest-Festival, das für die Musikbranche ein Fixpunkt im Kalender ist. David Kitzmüller und Toni Luong sagten zuletzt aber ihre Teilnahme an der Veranstaltung ab. Grund: Der Start ihrer Online-Plattform namens Oktav, dank der Klavierspieler Noten zum Spielen des Instruments abonnieren gehen, rückt näher.

Entscheidende Tage
Am 20. März ist es soweit, zwei Tage später entscheidet die Initiative tech2b, ob Oktav in ein 18 Monate dauerndes Förderprogramm aufgenommen wird. Vorerst aber konzentrieren sich Kitzmüller und Luong ganz auf die Entwicklung ihrer Internetseite www.oktav.com. „Wir sind gerade dabei, noch viele Noten ins System einzupflegen“, verrät Kitzmüller. Ein ganz besonderer Coup sorgt beim 31-Jährigen aus Guglwald und seinem Geschäftspartner für Extra-Motivation.

US-Youtuber überzeugt
So schloss das Linzer Jungunternehmen einen Deal mit Warner Music ab, einem der drei größten Musikverlage der Welt. „So können wir den Soundtrack zu La-La-Land anbieten und Musik von George Gershwin oder Jamie Cullum“, so das Duo. Auch US-Komponist und -Youtube-Star Kyle Landry stellt den Linzern einen Großteil seiner Kompositionen zur Verfügung.

Barbara Kneidinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Advent im Schwarzwald
Ravennaschlucht: Idylle im Wintermärchen
Reisen & Urlaub
Nach Derby-Pleite
War‘s das mit Rapids Meister-Play-off-Ambitionen?
Fußball National
Sprit als Preistreiber
Teuerung im November weiter bei 2,2 Prozent
Wirtschaft
Europa League
LIVE ab 13 Uhr: Lostag für Rapid und Salzburg
Fußball International
Nur noch 50 Kilo
Mager-Drama um Julia Roberts
Adabei
Festnahme in NÖ
Asylwerber sitzt wegen Terrorverdacht in U-Haft
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.