Do, 21. Juni 2018

NHL

28.02.2018 10:18

New Jersey bezwingt Pittsburgh auswärts mit 3:2

Die New Jersey Devils mit Michael Grabner haben Titelverteidiger Pittsburgh Penguins am Dienstag in der National Hockey League (NHL) auswärts 3:2 besiegt. Die Devils fügten Sidney Crosby und Co. die erste Heimniederlage nach elf Siegen ins Serie zu und festigten damit ihren Play-off-Platz in der Eastern Conference.

Grabner bekam im zweiten Spiel für seinen neuen Klub 17:32 Minuten Eiszeit, gab einen Torschuss ab und blieb erneut ohne Scorerpunkt. Zum 15. Mal in Serie in die Punkteliste trug sich indes sein Mannschaftskollege Taylor Hall ein, damit stellte der diesbezüglich beste Stürmer der Liga die Vereinsbestmarke ein. Der Siegtreffer, der New Jersey in der Tabelle bis auf drei Punkte an die Penguins heranbrachte, gelang Stefan Noesen in der 46. Minute.

Ergebnisse NHL vom Dienstag:
Pittsburgh Penguins - New Jersey Devils (mit Grabner) 2:3
Washington Capitals - Ottawa Senators 3:2
Boston Bruins - Carolina Hurricanes 4:3 n.V.
Florida Panthers - Toronto Maple Leafs 3:2 n.V.
Winnipeg Jets - Nashville Predators 5:6
Minnesota Wild - St. Louis Blues 8:3
Dallas Stars - Calgary Flames 2:0
San Jose Sharks - Edmonton Oilers 5:2
Vegas Golden Knights - Los Angeles Kings 1:4

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.