Mi, 20. März 2019
07.10.2009 17:05

Mit Flex abgerutscht

Autoschlüssel in Hosentasche rettet Arbeiter das Leben

Als ein 59-jähriger Wiener zu Hause mit der Flex hantierte, ist ihm das Arbeitsgerät plötzlich aus der Hand geglitten. Die rotierende Scheibe trennte dem Mann den Daumen ab und durchsägte die Hose im Bereich des Oberschenkels. Erst der Autoschlüssel in der Tasche stoppte die Schneide-Maschine. Wie durch ein Wunder, blieb Nihad K. durch die harte Plastik-Ummantelung der Fernbedienung der Zentralverriegelung eine möglicherweise tödliche Verletzung der Arterie im Oberschenkel erspart.

„Ich habe gesehen, wie die Spitze meines Daumens wegflog und spürte dann, wie sich die Flex in meinen Schenkel bohrte“, so der Arbeiter. Als er mit der gesunden Hand zitternd in die zerfetzte Tasche griff, fand er seinen mit einem tiefen Einschnitt versehenen Schlüssel.

Daumen wieder angenäht
„Ohne den Schlüssel hätte die Flex dem Patienten ernsthafte Verletzungen zufügen können“, so der praktische Arzt Dr. Max Domej. In seiner Ordination in der Äußeren Mariahilfer Straße wird der wieder angenähte Daumen versorgt. Nihad K. ist bald wieder völlig gesund.

von Florian Hitz, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Traurige Gewissheit
Vermisster Schauspieler tot in Wald aufgefunden
Niederösterreich
Talk mit Katia Wagner
„Facebook verdient an Hasstätern eine Menge“
Österreich
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik
Des Gegners Teamchef
Siegloser Polen-„Prinz“ Brzeczek steht unter Druck
Fußball International
Digitale Trends
Elektrisch rollen und rocken mit dem E-Scooter
Digitale Trends

Newsletter