Mo, 23. Juli 2018

Säbel und Uniformen

26.02.2018 15:22

156 Jahre Gendarmerie: Museum in Bergheim

156 Jahre gab es in Österreich eine Gendarmerie, die für Recht und Ordnung sorgte. Dann kam die Zusammenlegung mit der Polizei, der Begriff Gendarmerie war Geschichte. Um auf diese wieder aufmerksam zu machen hat der Bergheimer Postenkommandant Helmut Naderer nun ein Gendarmerie-Museum eröffnet.

„Die jungen Kollegen können mit dem Begriff Gendarmerie teilweise gar nichts mehr anfangen. Das ist schade. Deswegen wollte ich auf die Verdienste und die Geschichte der Gendarmerie wieder aufmerksam machen“, erzählte Helmut Naderer bei der Eröffnung.

Im obersten Stock der Inspektion Bergheim wurde das Foyer zu einem Ausstellungsraum umfunktioniert. Naderer sammelte zwei Jahre lang Utensilien. Dabei standen ihm Helfer vom Posten in Bergheim sowie bereits pensionierte ehemalige Gendarmen zur Seite.

Auf Bildtafeln und Fotos sind diverse Uniformen, von Hecht-Grau über Kaki bis Gendarmerie-Grau zu sehen. Auch eine Uniform von 1849, als die Gendarmerie gegründet wurde, konnte Naderer auftreiben. Dazu den passenden Helm und einen  Säbel. Auch ein Dienstinstruktions-Buch aus dem Jahr 1894 gibt interessante Einblicke ebenso wie der Ordner „Unbekannte Täter 1904 bis 1942“. „In dieser Zeit stahlen unbekannte Täter vor allem Geselchtes bei den Bauern und Wäsche von der Leine“, verrät Naderer schmunzelnd.

Manuela Kappes
Manuela Kappes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.