Mi, 20. März 2019
07.10.2009 14:27

Verbrechen in Serie

Einbrecher suchen vier Oberwarter Geschäfte heim

Eine Fleischerei, ein Imbissstand, ein Gastronomiebetrieb und – etwas aus der Reihe fallend – ein Vorhanggeschäft sind in den vergangenen Tagen, wie erst jetzt bekannt wurde, in Oberwart von unbekannten Tätern zu Schauplätzen eines Raubzuges gemacht worden. Der bereits bewertete Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2.000 Euro, dürfte aber noch um einiges höher liegen.

Allein in der Fleischerei erbeuteten der oder die Täter rund 1.400 Euro aus einer Spendenbox, zudem ließen sie am Imbissstand Energy-Drink- und Bierdosen mitgehen, freilich nicht ohne sich zuvor – offenbar ob ihres kriminellen Energieverbrauchs – am Kühlschrank zu laben.

Vorhanggeschäft verwüstet
Besonders groß ist der Schaden in einem Vorhanggeschäft. Auf der Suche nach Wertgegenständen wurde die Filiale völlig verwüstet. Die Bande zog schließlich mit einem lediglich kleinen Geldbetrag aus der Wechselkasse ab.

Ebenfalls schwer wiegen in allen vier Fällen die durch den oder die Täter verursachten Schäden durchs Einsteigen die Gebäude. Die Oberwarter Kriminalisten gehen von einem Zusammenhang bei den Einbruchsdiebstählen aus.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Traurige Gewissheit
Vermisster Schauspieler tot in Wald aufgefunden
Niederösterreich
Talk mit Katia Wagner
„Facebook verdient an Hasstätern eine Menge“
Österreich
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik
Des Gegners Teamchef
Siegloser Polen-„Prinz“ Brzeczek steht unter Druck
Fußball International
Digitale Trends
Elektrisch rollen und rocken mit dem E-Scooter
Digitale Trends
Burgenland Wetter
1° / 10°
heiter
1° / 11°
wolkenlos
1° / 10°
heiter
1° / 10°
heiter
1° / 10°
heiter

Newsletter