22.02.2018 14:41 |

Sexy Betthaserl

Jane Seymour mit 67 Jahren erneut im „Playboy“

Wow, diese Frau scheint das Alter einfach nichts anhaben zu können! Mit ihren 67 Jahren schaut Jane Seymour einfach großartig aus - und zeigt das jetzt auch in einem supersexy Shooting für den "Playboy". Einen ersten, halb nackten Vorgeschmack postete die "Dr. Quinn" jetzt auf ihrem Instagram-Profil. Ein Beweis dafür, dass Alter nur eine Zahl ist.

In der Rolle der Dr. Quinn in der gleichnamigen Serie schrieb Jane Seymour in den 90er-Jahren Fernsehgeschichte, als Bond Girl verdrehte sie bereits 1973 dem damaligen 007 Roger Moore in "Leben und sterben lassen" den Kopf. Dass sie auch heute noch alle Blicke auf sich ziehen kann, das beweist Jane Seymour jetzt mit einem äußerst verführerischen Shooting für den "Playboy". Mit 67 Jahren ließ die Schauspielerin noch einmal (fast) alle Hüllen fallen und scheint sich dabei richtig gut zu fühlen.

Das jedenfalls zeigt der erste Foto aus dem Shooting für das Herrenmagazin, das Seymour selbst als Vorgeschmack auf die sinnliche Bilderstrecke auf Instagram postete. In einem rosaroten Negligé und mit einem Teddymantel, der ihr lasziv über die Schulter rutscht, sitzt die Aktrice auf einem Bett und lacht verschmitzt in die Kamera. "Ich bin so aufgeregt, diese Neuigkeit mit euch teilen zu dürfen. Ich wurde vor Kurzem in meinem Zuhause für den 'Playboy' fotografiert und interviewt", schreibt dazu.

Dabei ist es nicht das erste Mal, dass Seymour sich für den "Playboy" auszieht. Bereits 1973 und 1987 ließ die Hollywood-Schönheit die Hüllen fallen. Doch dieses Mal sei es etwas ganz Besonderes, ist sie sich sicher. Im Interview verrät sie nämlich: "Ich fühle mich so viel sexier als in meinen jungen Jahren. Es ist unglaublich befreiend, so lange wie ich gelebt zu haben."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.