Di, 19. Juni 2018

Das volle Programm

21.02.2018 11:27

Die Vonn-Show: Bronze, Jubel, Tränen und ein Strip

Tränen beim Interview, Jubel über historisches Bronze, Trauer wegen des Opas und eine heiße "Striptease"-Einlage: Lindsey Vonn war wieder einmal der uneingeschränkte Darling der Medien. Und das obwohl sie bei der olympischen Abfahrt in der Nacht auf Mittwoch die so herbeigesehnte Krönung ihrer Karriere verpasste.

So sehr hatte sich Lindsey Gold in der Abfahrt, dem höchst wahrscheinlich letzten Olympia-Rennen ihres Lebens, zum Abschied aus Pyeongchang gewünscht. "Ich weiß, dass jeder viel von mir erwartet - ich selbst auch", hatte sie am Tag vor dem Rennen getwittert. Platz eins und damit ihr zweites Abfahrtsgold nach Vancouver 2010 hätte ihre so herausragende Karriere krönen sollen. Es kam anders. Am Ende musste sich Lindsey mit Bronze begnügen. Und man könnte den Eindruck gewinnen, Lindsey Vonn weiß im allgemeinen Gefühlschaos selbst nicht so recht, wo sie die Medaille einordnen sollen.

-) Zunächst Tränen beim Interview: Auf Eurosport zeigte sich die 33-Jährige höchst emotional, auch weil sie gedanklich wieder bei ihrem verstorbenen Opa war. "Ich hatte so sehr gehofft, für meinen Großvater Gold holen zu können. Leider habe ich es nicht geschafft. Aber es ist o.k." Bei der obligaten Pressekonferenz flossen erneut Tränen.

-) Noch im Zielraum dann die "Striptease"-Show. Vonn machte sich bereit für offizielle Medienauftritte, entledigte sich kess ihres Ski-Overalls und zeigte sich nonchalant in rosa Ski-Unterwäsche.Die "Bild" jubelte ausgiebig über die heißen Exklusiv-Fotos.

-) Zwischendurch immer wieder Jubel über Bronze. Lindsey ließ sich von Freunden und Betreuern herzen, dann übermannten sie doch wieder die Tränen - Gefühlschaos pur.

-) Auf Twitter entschied sich Vonn dann doch, Demut und Dankbarkeit ob der historischen Bronzenen walten und über alle anderen Gefühle triumphieren zu lassen. Immerhin ist sie jetzt die älteste alpine Olympia-Medaillengewinnerin der (bisherigen) Geschichte. Auch keine schlechte Marke!

-) Und überhaupt - dann also doch - glänze dies Bronzemedaille wie Gold. Es war ein "großartiger Tag", schreibt Lindsey, "den ich niemals vergessen werden". Wir auch nicht so schnell.

-) Bei der Siegerehrung zu Mittag gab's dann noch einmal das volle Vonn'sche Emotionsprogramm. Siegerküsschen werden ins Publikum und Richtung Himmel geschickt. Und Tränen kullern wieder über das hübsche Gesicht. Ausnahmezustand den ganzen Tag über!

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.