04.10.2009 22:30 |

Sensations-Gewächs

Steirischer Kürbis bringt 447,5 Kilo auf die Waage - Rekord

Der größte jemals in Österreich gewogene Kürbis kommt aus der Steiermark und ist 447,5 Kilogramm schwer. Bei den international ausgeschriebenen Staatsmeisterschaften am Sonntag im Bezirk Hartberg setzte sich Lokalmatador Christoph Schieder vor einem slowenischen Konkurrenten durch, dessen "Plutzer" ein Kilogramm weniger auf die Waage brachte.

Schieder hat damit den im Vorjahr vom Vorarlberger Heino Helbock aufgestellten Österreich-Rekord um 12,5 Kilo überboten. Insgesamt waren bei dem Bewerb in Eichberg, der unter der Ägide der Great Pumpkin Commonwealth (GPC) steht, 45 Teilnehmer am Start.

Auf den Plätzen landeten am Sonntag Janko Lovse aus Slowenien und der Steirer Thomas Riegerbauer.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.