Do, 16. August 2018

Suche nach Mann

19.01.2018 10:38

Cathy Lugner bei deftiger Nackt-Dating-Show!

In der deftigen RTL-II-Show "Naked Attraction – Dating hautnah" wählen Singles aus sechs nackten Kandidaten ihren Favoriten – in der neuen Staffel mit dabei: "Playboy Slowakei"-Nackedei Cathy Lugner!

Die Skandalshow "Naked Attraction" geht in die zweite Runde: Dieses Mal will sich dort  Cathy Lugner, die bis Ende 2016 809 Tage mit dem österreichischen Bauunternehmer Richard Lugner verheiratet war und in dieser Zeit für jede Menge Aufregung gesorgt hat, in der RTL-Sendung nach einem neuen Mann umsehen.

Bei "Naked Attraction – Dating hautnah" präsentieren sich die Kandidaten völlig nackt in sechs Boxen. Ihre Körper werden erst nach und nach aufgedeckt und das Gesicht als letztes gezeigt. Die Singlefrauen und Singlemänner haben die Qual der Wahl, wen sie näher kennenlernen möchten. Dabei müssen sie sich komplett auf den ersten Eindruck der nackten Körper verlassen.

Präsentiert wird die Show ab dem 5. Februar immer montags um 22:15 Uhr bei RTL II von Moderatorin Milka Loff Fernandes. 

Cathy Lugner selbst hat eine recht lockere Einstellung zur Nacktheit. Die ehemalige Krankenschwester posierte einst für den deutschen "Playboy" in wenig bis gar keiner krankenhaustauglichen Kleidung. Im September 2017 zierte sie die Jubiläumsausgabe des slowakischen "Playboy" mit ihren heißen Kurven. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.